Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Einzug in die Aufstiegsrunde

Fußball: Der BV Brambauer will in Günnigfeld mit einem Sieg alles klar machen

19.05.2007

VfB Günnigfeld - BV Brambauer So 15 (0:2) - «Wir wollen Sonntag alles klar machen!» Originalton Dirk Bördeling, Trainer des BV Brambauer. Übersetzt heißt dies: Mit einem Sieg kann den Schwarz-Weißen der zweite Platz und damit die Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Verbandsliga vor den letzten beiden Spielen nicht mehr genommen werden. Bördeling ist aber auch der Trainer, der warnt: «Günnigfeld war Dritter, kassierte dann letzten Sonntag beim TuS Eving ein 0:9. Diese Schlappe will das Team bestimmt wieder wett machen!» Coach Sascha Etterich, Trainer des Gastgebers, machte seinem Team nach dem 0:9 keine großen Vorwürfe: «Eving hat vor allem in der ersten Halbzeit aus allen Lagen getroffen!» Und weiter heißt es aus Bochum: «Das war keine Arbeitsverweigerung!» Bis auf Michael Häming (Kommunionfeier) hat Bördeling alle Mann an Bord. Im Hinspiel gab es durch Tore von Ivo Banaszcynski und Fathallah Boufeljat ein 2:0. Wäre mit diesem Spiel die Saison beendet, hätte die Aufstiegsrunde folgendes Gesicht. Jan-