Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eishockey: Bärinnen müssen gute Leistung zu Hause bestätigen

BERGKAMEN Erneut gilt es für die Bärinnen in der heimischen Halle, die guten Leistungen auf fremdem Eis zu bestätigen. Nach dem überzeugenden Sieg gegen den Deutschen Meister OSC Berlin möchte die Mannschaft den eigenen Fans das große Potential zeigen.

von Ruhr Nachrichten

, 28.02.2008

Damen-Bundesliga: EC Bärinnen - Kurpfalz Ladies Samstag (1. März) 18.30 Uhr - In der Tabelle hat der ECB weiterhin die Möglichkeit den dritten Platz zu erreichen. Die Mannschaft weiß aber, dass sie dem eigenen Publikum etwas schuldig ist und sie hat sich vorgenommen, diese Schuld am Samstag einzulösen.

Gegen dieses Vorhaben werden die Gäste aus Mannheim aber etwas einzuwenden haben. Mit Vanessa Anselm, Miriam Novotny, Tanja Golebiowski und Alexandra Kuhn stellten die Käfertaler vier Spielerinnen für die Deutsche Auswahl bei der U18-Weltmeisterschaft in Kanada. Die Stürmerinnen Tanja Golebiowski und Alexandra Kuhn gehören zu den gefährlichsten Scorerinnen der Gäste.

Bärinnen stehen vor schwerer Aufgabe

Das sehr junge Team ist bekannt für ihren kämpferischen Einsatz und den Ehrgeiz seiner Spielerinnen. Die Bärinnen können also mit keinem leichten Gang rechnen.Trainer Robert Bruns kann bis auf Rebecca Graeve (Jugendspiel) und Torfrau Kim Behmenburg mit allen Spielerinnen rechnen. Kim Behmenburg tritt zur Zeit wegen interner Probleme nicht für das Bundesligateam an.