Autorenprofil
Elvira Meisel-Kemper
Freie Journalistin
Elvira Meisel-Kemper ist freie Kunsthistorikerin und Journalistin. Sie hat Erfahrung als Autorin, Kunstvermittlerin, Projektbegleiterin und in der Fotografie. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeiten liegt in der Kunstszene des Münsterlandes.

Viktor Valkov (Piano) und Lachezar Kostov (Cello) ließen sich trotz Pandemie nicht davon abhalten, im Alten Rathaus gleich zwei Beethoven-Konzerte zu spielen - und das auf besondere Weise. Von Elvira Meisel-Kemper

100 Jahre gibt es die Arnsteiner Patres in Deutschland. Diese besondere Jubiläum feierten die Geistlichen nun auch in Werne. Dort, wo die Patres seit 1955 einen großen Beitrag in der Gemeinde leisten. Von Elvira Meisel-Kemper

Einige Besucher der St. Ludgeruskirche in Heek kannten Björn Amadeus Kahl bereits von seinem ersten Auftritt vor zwei Jahren zur Kreuzwoche der Gemeinde. Deshalb war die Kirche bei seinem zweiten Auftritt Von Elvira Meisel-Kemper

Der Konzertsaal in Schloss Westerwinkel stand der Musikschule Ascheberg für das letzte Schlosskonzert coronabedingt nicht zur Verfügung. Stattdessen wurde die Pfarrkirche St. Benedikt zum Schauplatz. Von Elvira Meisel-Kemper

1920 wurde der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Langern gegründet. Das Jubiläumsfest sollte im Mai steigen. Doch durch die Corona-Krise wurde nichts daraus. Zumindest die Stele konnte nun eingeweiht werden. Von Elvira Meisel-Kemper

Känguru-Bäuche und eine kostenlose Ehemann-Adoption, Fridays for Future und „Pattexgeschichten“ - bei ihrem Auftritt im Werner Kolpingsaal wusste Lioba Albus zum Weltfrauentag einmal mehr zu überzeugen. Von Elvira Meisel-Kemper

Die Stimmung war bestens auf der 13. Herrensitzung, die der Närrische Rat Werne im Kolpingsaal einen Tag nach Altweiber angeboten hat. Dazu trugen nicht zuletzt die Nummerngirls bei. Von Elvira Meisel-Kemper