Erschreckendes Video: Känguru wird von Teenager verprügelt und stirbt

Tierquälerei

Ein junger Mann hat in Australien ein hilfloses Känguru verprügelt. Die Polizei wurde durch ein Internetvideo auf den Fall aufmerksam. Jetzt kommt der Täter vor Gericht.

Canberra

24.01.2020, 17:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Erschreckendes Video: Känguru wird von Teenager verprügelt und stirbt

Kängurus mit Nachwuchs. © dpa/Archiv

. Ein unglaubliches Video sorgt für Entsetzen im Netz: In Australien hat ein Teenager offenbar ein hilfloses Känguru verprügelt. Das Tier starb durch den Angriff.

Wie die Polizei im südöstlichen Bundesstaat New South Wales bekannt gab, wurde sie durch das Video in den sozialen Netzwerken auf den Fall aufmerksam. Darauf ist der junge Mann zu sehen, wie er das Känguru schlägt, während die Filmenden lachen und jubeln. Der Fall soll sich bereits im Januar 2019 im Woomargama Nationalpark abgespielt haben.

Mann steht im März vor Gericht

Der australische Fernsehsender „7NEWS“ hat das Video auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht. (Vorsicht: Es handelt sich um verstörendes Filmmaterial).

Der junge Mann wurde am Mittwoch festgenommen. Er wurde später auf Kaution freigelassen und muss sich ab März vor Gericht verantworten. Möglicherweise landen auch die Filmenden vor Gericht.

RND/msc