Explosion in Doppelhaushälfte in Moers: Zwei Frauen schwer verletzt

Feuerwehr

In einer Doppelhaushälfte in Moers ist es zu einer Explosion gekommen. Zwei Frauen erlitten schwere Verbrennungen. Sie wurden mit einem Hubschrauber in Spezialkliniken gebracht.

Moers

20.03.2020, 13:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei der Explosion im Erdgeschoss der Doppelhaushälfte sind zwei Frauen schwer verletzt worden.

Bei der Explosion im Erdgeschoss der Doppelhaushälfte sind zwei Frauen schwer verletzt worden. © picture alliance/dpa

Bei einer Explosion im Erdgeschoss einer Doppelhaushälfte in Moers sind zwei Frauen schwer verletzt worden. „Sie wurden mit einem Hubschrauber wegen schwerer Verbrennungen in Spezialkliniken gebracht“, berichtete ein Feuerwehrsprecher am Freitag. Ein älterer Mann sei bei der Explosion am Freitagmorgen leicht verletzt worden.

Die Doppelhaushälfte ist dem Sprecher zufolge einsturzgefährdet. Das angegliederte Haus sei begutachtet worden - Einsturzgefahr könne man ausschließen. Zur Zeit der Explosion habe sich dort niemand aufgehalten. Rund 50 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Hintergründe über die Explosion sind laut Feuerwehr noch unklar. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

dpa

Lesen Sie jetzt