Autorenprofil
Fabian Paffendorf
Freier Mitarbeiter
Fabian Paffendorf, Jahrgang 1978, kam 2003 zum Journalismus. Ursprünglich als Berichterstatter im Bereich Film und Fernsehen unterwegs, drehte er kleinere Dokumentationen und Making-Of-Berichte für DVD-Firmen. In diesem Zusammenhang erschienen seine Kritiken, Interviews und Berichte in verschiedenen Fachmagazinen und bei Online-Filmseiten. Seit 2004 ist der gebürtige Sauerländer im Lokaljournalismus unterwegs. Für die Ruhr Nachrichten schreibt er seit Herbst 2013.

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate müssen sich Reisende im Dortmunder Westen und in Castrop-Rauxel auf Einschränkungen im Bahnverkehr einstellen. Von Fabian Paffendorf

Es tut sich was an der Bergstraße in Dorf Rauxel: Der seit Jahren vor sich hin rottende Gebäudekomplex mit der Hausnummer 31 wird abgerissen. Am Montag (10.8.) rückten die Bagger an. Von Fabian Paffendorf

Die Jusos, die Jugendorganisation der Castrop-Rauxeler Sozialdemokraten, will den Social-Media-Giganten Facebook boykottieren. Damit will man ein Zeichen gegen die Firmenpolitik setzen. Von Fabian Paffendorf