Fahrräder

Fahrräder

Fahrradleichen sind zum Teil schon jahrelang an Laternenmasten gekettet – zum Ärger vieler Bürger. Jetzt greift das Tiefbauamt bei den Schrotträdern zum Bolzenschneider. Von Gaby Kolle

Bischof-Martin-Grundschule

Fahrradcheck für Schüler

Zum Fahrradcheck hatten die Grundschüler alle ihre Räder mitgebracht. Karl-Heinz Dydak und Josef Bellerich prüften die Drahtesel – und wurden fündig.

Ein neues großes Beratungscenter am Campus Süd und zwei Selbstbedienungsstandorte mit Automaten im Stadtgebiet – die Sparkasse an der Lippe hatte am Dienstag ihre Pläne für eine neue Struktur ihrer Standorte Von Jessica Hauck

Heldentat am Montagabend in einer Esso-Tankstelle in Schwerte: Ein Räuber bedroht die Kassiererin mit einem Messer. Als er mit seiner Beute flüchten will, stellt sich ihm ein Kunde in den Weg. Er setzt Von Katharina Theißing

In zwei Lagerhallen sind Einbrecher in den vergangenen Tagen in Schermbeck eingedrungen. Gestohlen wurden Werkzeug und Fahrräder.

Die ersten Auswärtsfahrten der beiden heimischen Bezirksligisten sind höchst unterschiedlich. Während der SV RW Deuten bis an die niederländische Grenze nach Epe muss, könnte der SC BW Wulfen nach Lippramsdorf

Eine 20-jährige Radfahrerin ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Samstagmorgen an der Ecke Schollbrockstraße/ Halterner Straße verletzt worden.

Ruhrpott statt Côte d’Azur

Ein Besuch im Yachthafen von Castrop-Rauxel

Bei dem Wort „Yachthafen“ denken die meisten Menschen wohl zuerst an große Luxusschiffe, Champagner-Partys und Kaviar; oder an die Côte d’Azur, Stars und Sternchen – maritimes Flair im großen Stil eben. Von Felix Püschner

Zwei Mountainbikefahrer, 406 Kilometer, 36 Stunden: Auf Halterns Markus Schulte-Lünzum wartet ein Höllenritt – er will in anderthalb Tagen über die Alpen. Von Christopher Kremer

Bushaltestelle "Am Vereinshaus"

Chaos am Fahrradständer

An der Bushaltestelle „Am Vereinshaus“ gibt es zu wenig Fahrradständer. Rolf Lukas hat sein Geschäft dort und kennt das Fahrrad-Chaos seit Jahren. Von Bernd Schlusemann

Ausgerechnet im Jubiläumsjahr hängen die Schilder im Borker Traditionsgeschäft „Rund ums Rad“: „Wir schließen“. Nach 20 Jahren gibt Horst Reschkowski sein Geschäft an der Hauptstraße in Bork auf. Die Von Jennifer von Glahn

Der Poco-Cup geht am Sonntag in seine neunte Auflage. Hobby- und Elitefahrer jeden Alters messen sich auf einem 2,6 Kilometer langen Rundkurs. Nicht nur weil der Kurs die Hälfte seines ehemaligen Schulweges Von Christian Greis

Radstation bleibt geschlossen

Rad-Parkplätze in Brambauer wieder geöffnet

Seit Ende 2013 ist die Radstation am Verkehrshof in Brambauer geschlossen und mit ihr alle Abstellmöglichkeiten für Fahrräder am Ende der U-Bahn-Linie U41 in Richtung Dortmund. Eine Radstation wird es Von Marc Fröhling

Immer wieder gab es Kritik an den Wegen zur Lippefähre "Maifisch" in Flaesheim. Besonders ältere Leser, die mit ihren Fahrrädern den Fluss mithilfe der Fähre überqueren wollten, beschwerten sich über Von Benjamin Glöckner

Beide Beteiligten stammen aus Heek, aber zusammengestoßen sind sie in Ahaus: Am Montag kam es um 17.45 Uhr auf der Ridderstraße in Höhe der Einsteinstraße zu dem Unfall zwischen einem 14-jährigen Radfahrer

Winfried Hoch erwähnt Kopenhagen in seiner Analyse der überörtlichen Radwege im Kreis Unna. Die dänische Hauptstadt zeigt der Welt seit Jahren, wie man richtig Fahrrad fährt. Nun ist Werne keine Großstadt Von Silas Schefers, Vanessa Trinkwald, Bettina Ansorge

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen auf der Cappenberger Straße in Lünen ist ein Mädchen verletzt worden. Die Elfjährige war mit dem Fahrrad unterwegs und prallte gegen ein fahrendes Auto. Das Mädchen

Für die Pläne zum Radschnellweg Ruhr Radschnellweg Ruhr durch Dortmund zeichnet sich eine politische Mehrheit ab. Die SPD signalisiert ihre Zustimmung. Ihre Bedenken an dem Mammutprojekt wurden durch Von Oliver Volmerich

Ein Nordkirchener im Drogenrausch hat am Freitag in Ascheberg eine waghalsige Flucht hingelegt. Alles begann damit, dass ein Rettungswagen ankam und sich die Besatzung um den 28-Jährigen kümmern wollte.

Wer mit dem Schnellbus S70/S71 aus Richtung Münster kommend zur Landesmusikakademie (LMA) nach Heek möchte, der hatte bis gestern ein Problem: den letzten Kilometer von der Haltestelle am Heeker Rathaus Von Robert Wojtasik

Eine Rathaus-Anekdote, eine Fahrradtour mit Meisterurkunde, ein Kartensammler, ein erlebnisreiches Karriereende, eine einmalige Liebe, ein erholter Torwarttrainer und ein nicht eingelöstes Versprechen. Von Jens Lukas, Hans-Jürgen Weiß, Jörg Laumann

Bei schönstem Sonnenschein am Sonntagvormittag folgten 512 Fahrradbegeisterte der Einladung des Gemeindesportverbands zum Radwandertag in Raesfeld - ein Rekord. Von Lenja Hülsmann

Bei der Hüttentour

Auf zum Genuss-Marathon

11 Wirte, 11 Hütten, 11. Hüttentour - das beliebte Radfahr-Event rund um die Gemeinde startet am Pfingstsonntag, 4. Juni. Dieses mal gibt es Neuerungen. Von Bernd Schlusemann

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist am Montagmittag (29. Mai) ein zehnjähriges Mädchen vor der Martin-Luther-Schule von hinten von einem Fahrradfahrer angefahren worden. Das Mädchen verließ gegen 12.15 Von Nils Heimann

Das Fahrrad-Parkhaus am Busbahnhof geht in Betrieb. „Zumindest teilweise“, erklärt Gisbert Bensch von der Stadt Werne im Pressegespräch. So können die Bürger jetzt zwar die Chipkarte für einen Stellplatz Von Helga Felgenträger

Zahlreiche Besucher trotz Regen

Viel Spaß bei der zweiten Dorstener Hüttentour

„Wir lassen uns vom Wetter nicht unterkriegen.“ Martin Diehr brachte es auf den Punkt. Auch wenn die Dorstener Hüttentour am 1. Mai eher eine Regentour war, kamen zahlreiche Besucher zu den einzelnen Stationen. Von Ralf Pieper

Bereits zum 17. Mal steht der Werner Stadtlauf an - und zwar am Samstag, 10. Juni. Die Leichtathletik-Abteilung des TV Werne als Ausrichter rechnet wieder mit bis zu 1400 Teilnehmern. Zumindest hat Organisator

Die drei Fahrradwachen im Umfeld von Stadion und Westfalenhallen werden bei Heimspielen des BVB im Schnitt von 400 Radfahrern genutzt. Jetzt sollen die Fahrradabstellanlagen ausgebaut und aufgewertet Von Gaby Kolle

Verdächtige Person gesehen

Zigarettenautomat gesprengt

Schon wieder wurde ein Zigarettenautomat gesprengt. Am frühen Dienstagmorgen war ein Automat an der Drosselstiege das Ziel eines unbekannten Täters. Anwohner sahen ein Person mit einem Fahrrad flüchten.

Dr. Christian Holz-Rau ist Professor am Institut für Verkehrsplanung der Technischen Universität Dortmund. Er ist gebürtiger Berliner – und hat mit seinen Studenten schon in den 90er-Jahren über Lünen Von Marc Fröhling

Seit 2008 gibt es deutschlandweit die Aktion Stadtradeln des Klima-Bündnisses. Haltern am See ist vom 20. Mai bis 9. Juni zum zweiten Mal mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle Bürger möglichst

Christian Jänsch vom ADFC

Fünf Tipps für eine Radtour ohne Pannen

Mit etwas Vorbereitung können Radler unangenehme Überraschungen vermeiden. Christian Jänsch vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) Selm gibt fünf Tipps, wie Pannen und Schmerzen beim Radfahren Von Jessica Hauck

Samstagmorgen gegen 9.40 Uhr: Vom Vorplatz der "Oase" blitzen textmarkergelbe Warnwesten herüber. Ein paar Erwachsene und jede Menge Kinder bevölkern den Platz. Ein Geburtstagsständchen erklingt. Die Von Georg Beining

Regen hielt 60 Asbecker und 60 Legdener nicht davon ab, am frühen Samstagmorgen zum Umelttag hinauszuziehen. Bewaffnet waren sie mit tragbaren Eimern, rollenden Mülltonnen und allerlei Gerätschaften, Von Elvira Meisel-Kemper

Irgendwann ist mal Schluss. Das gilt auch für Norbert Schnitzmeier. 28 Jahre lang war der Dortmunder Bezirksfachwart im Radsport-Bezirk Westfalen-Mitte für RTF und CTF. Vor gut zwei Wochen trat er zurück Von Peter Kehl

Der Nordkirchener Ortskern gehört am Sonntag, 19. März, ganz unseren Nachbarn aus den Niederlanden. Der Hollandmarkt wird voraussichtlich Tausende Besucher in die Schlossgemeinde locken. Von Parkmöglichkeiten Von Karim Laouari

Die Stadt Selm nimmt 2017 zum ersten Mal an der bundesweiten Klima-Bündnis-Aktion "Stadtradeln" teil. Der Selmer ADFC-Sprecher Christian Jänsch hat ehrgeizige Ziele. Um den vergangenen Sieger toppen zu

Die eigenen vier Wände gelten als eine sichere Wertanlage. Das derzeitig niedrige Zinsniveau lässt viele über ein Eigenheim nachdenken. Informationen können sie sich beim Werner Baufrühling am Wochenende,

Der Frühling ist da. Zumindest deutet er sich an. Die Schwerter Händler begrüßen ihn jedenfalls mit einem verkaufsoffenen Sonntag am 5. März in der Innenstadt. Von 12 bis 18 Uhr gibt Unterhaltung und viele Angebote. Von Annette Theobald-Block

Achtjähriges Mädchen verletzt

Nach Hundebiss: Halterin muss zahlen

Weil einer ihrer Border Collies ein achtjähriges Mädchen gebissen hat, ist eine Hundehalterin aus Castrop-Rauxel zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Das Tier hatte sein Opfer bei voller Fahrt auf dem Fahrrad erwischt. Von Gabi Regener

Für den Hollandmarkt, der am 19. März 2017 in Nordkirchen stattfinden soll, lohnt es sich, das Fahrrad aus dem Winterschlaf zu holen. Die Veranstalter haben eine besondere Themenradtour vorbereitet, bei Von Karim Laouari

In der Nacht zum Donnerstag wurde eine Anwohnerin des Dahlienwegs gegen 1.40 Uhr auf lautes Geschrei aufmerksam und schaute nach dem Rechten. Dabei sah sie einen offensichtlich angetrunken Mann, der ein

Michael Benthaus, Inhaber vom Fahrradfachgeschäft „Big Wheel“ an der Rochfordstraße hat eine Leidenschaft: Fahrräder. Zwei seiner hochwertigen Räder wurden ihm allerdings in der Nacht vom vergangenen Von Nils Heimann

Eigentlich wollte die Gemeinde Ascheberg in der Radstation am Bahnhof erst nur 50 geschützte Abstellplätze für Fahrräder bauen. Doch die Nachfrage war so groß, dass es sofort 100 Stellplätze geben soll.

Ein Platz zum Flanieren, Spielen, Fahrrad fahren: Um einen solchen Mittelpunkt sollen sich die Häuser des neuen hochwertigen Wohnquartiers scharen, das die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft (GWG) plant. Von Reinhard Schmitz

Von wegen Dienstwagen: Mit dem Fahrrad ging es zur Baustelle, auf der Schulter eine Leiter, auf dem Rad ein Eimer mit Gips und nicht zuletzt die nötigsten Werkzeuge, die ein angehender Elektroinstallateur brauchte. Von Thorsten Ohm

Ein schöner Anblick sind sie nicht: In den Fahrradständern am Halterner Bahnhof sammeln sich zahlreiche schrottreife Fahrräder, die sicher von niemandem mehr bewegt werden. Die Stadtverwaltung prüft eine Von Jürgen Wolter

"Sie sind völlig ausgerastet!" So fasste die Richterin am Amtsgericht Wesel am Freitag das Verhalten eines 23-jährigen Bewohners einer Schermbecker Flüchtlingsunterkunft am 7. Mai 2016 auf dem Gelände Von Berthold Fehmer

Wer ein Fahrrad auf dem Rücken trägt, darf sich nicht beschweren, wenn er von der Polizei kontrolliert wird. Der Mann, der in der Nacht zu Freitag entlang der B58 von Ascheberg in Richtung Lüdinghausen

Ein Mann im Rollstuhl bittet eine Krankenschwester in einem Castrop-Rauxeler Krankenhaus um Hilfe beim Toilettengang und sagt, er sei gelähmt. Die Schwester hilft ihm. Später kann der Mann plötzlich laufen. Von Sandra Heick