Autorenprofil
Falko Bastos
Redakteur
Aufgewachsen im tiefsten Münsterland, Volontariat bei Lensing Media, Redakteur der Dorstener Zeitung. Immer auf der Suche nach den Geschichten, die diese Stadt schreibt.

Was kommt zu Silvester auf den Tisch? Für alle, die den Jahresausklang mit einem Geschmacks-Feuerwerk feiern wollen, hat der Dorstener Sternekoch Björn Freitag die passenden Tipps parat. Von Falko Bastos

Schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Kaisersweg / Heidener Straße / Rekener Straße: Beim Zusammenprall zweier Pkw überschlug sich ein Fahrzeug. Beide Fahrer verletzten sich. Von Guido Bludau, Falko Bastos

Noch vor Weihnachten soll die erste Hälfte der Fahrbahnsanierung auf der A52 abgeschlossen sein. Danach geht es auf der anderen Seite weiter. Auch in der Winterpause gibt es Einschränkungen. Von Falko Bastos

34 Musikvereine aus Dorsten und Umgebung können sich über finanzielle Unterstützung freuen. Bei der Spendengala der Volksbank wurden sie mit insgesamt 65.000 Euro bedacht. Von Falko Bastos

Rund 100 Dorstener sind am Freitag für das Klima durch die Altstadt gezogen. Doch am Black Friday blieb die Teilnehmerzahl hinter den letzten Demos zurück. Besonders die Schüler fehlten. Von Falko Bastos

Bei der Trecker-Demo in Berlin machte auch eine Lembecker Landwirtin ihrem Ärger Luft. Und eine Großrazzia gegen Clan-Kriminalität führte die Ermittler nach Dorsten. Von Falko Bastos

Noch schreibt der Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten schwarze Zahlen, aber für die Zukunft hilft nur beten – und sparen. Bei den Pfarrstellen könnte der Rotstift angesetzt werden. Von Falko Bastos

Zwischen Gahlen und Kirchhellen müssen Autofahrer am Wochenende eine Umleitung nehmen. Auch in der kommenden Woche kommt es zu Einschränkungen. Von Falko Bastos

Schnell waren die Karten für „Höhner philharmonics“ auf Schloss Raesfeld vergriffen. Nun gibt es eine zweite Chance für alle, die leer ausgingen. Denn die Höhner geben ein Zusatzkonzert. Von Falko Bastos

Im August feiern die Höhner auf dem Schloss Raesfeld Premiere mit „Höhner philharmonics“. Es könnte der Auftakt zu einer regelmäßigen Reihe werden. Nun ist der Kartenverkauf gestartet. Von Falko Bastos