Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Familien in Haltern

Familien in Haltern

Halterner Zeitung Adoption

Halterner Pflegeeltern streiten mit leiblicher Mutter über Besuchsrechte

Zwei Geschwister mit verschiedenen Nachnamen: Ein Kind ist adoptiert, das andere zur Pflege aufgenommen. Eine Halterner Familie erzählt von ihrem Alltag und einem jahrelangen Rechtsstreit. Von Kevin Kindel

Als sich Lisa Aust über Tragetücher und -hilfen erkundigte, war die Auswahl verwirrend. Jetzt bietet die junge Mutter selbst einen Beratungsservice an. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung In Lippramsdorf

Jasper Surholt hat Alpakas als Haustiere und findet sie „ziemlich süß“

Kuscheliges Fell, riesige Kulleraugen: Sinfonie, Fiona und Carla sind die Stars im Garten von Familie Surholt. Jasper (10) hat eines seiner Haustiere sogar schon mit in die Schule genommen. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Altersvorsorge

Wenn Halterner für ihre Eltern die Pflegekosten zahlen müssen

Beim Thema Unterhalt denkt man zuerst an Trennungen. Doch relativ häufig müssen Halterner auch für ihre Eltern Unterhalt zahlen. Nicht selten landet der Streit um Pflegekosten vor Gericht. Von Kevin Kindel

Halterner Zeitung Ruhrpotthelden

800 Gäste beim großen Freibad-Fest mit Ex-Fußballprofis in Sythen

Das sportliche Ergebnis fiel deutlich für die „Ruhrpotthelden“ um Ingo Anderbrügge aus, aber gewonnen hat am Donnerstag vor allem das Freibad Sythen. Hier sind viele Fotos des Festtages. Von Horst Lehr

Dieses Jahr ist für den Zirkus Ratzfatz ein besonderes Jahr. Wenn die Akteure aber vom 30. Mai bis 1. Juni am Dülmener See ihr Programm zeigen, ist es ein bisschen so wie immer. Von Johanna Wiening

Auf dem Sythener Forsthof gab’s am Samstag ein großes Fest zur Unterstützung in Not geratener Menschen. Die Organisatorin sagte: „Ich hoffe, dass ganz viele Leute unsere Idee weitertragen.“ Von Horst Lehr

Halterner Zeitung Seit zwei Jahren in Chile

Von Haltern über Köln an die südamerikanische Küste - Familie Marek lebt in Chile

1999 lernte Rebecca Marek ihren Mann in Chile kennen. Nachdem sie lange in Deutschland lebten, wagten sie vor zwei Jahren mit ihren Kindern noch einmal den Schritt zurück nach Südamerika. Von Pascal Albert

Einen neuen Haarschnitt ganz umsonst - das gibt es im Friseursalon „Chris B.“ in Sythen, wenn man seine abgeschnittenen Haare spendet. Doch nicht jeder kann mitmachen. Von Johanna Wiening

Halterner Zeitung Silbernes Priesterjubiläum

Pfarrer Martin Ahls blickt auf seine Zeit in Haltern am See zurück

Martin Ahls, 19 Jahre Kaplan und Pfarrer in St. Sixtus, feiert am 26. Mai in Rheinberg sein silbernes Priesterjubiläum. Was ihn bis heute mit Haltern verbindet, sagt er im Interview. Von Elisabeth Schrief

Eine Mulde für die Versickerung von Regenwasser in der Nähe einer Kinderspielfläche sorgt für Ärger. „Das geht gar nicht“, sagen Eltern und Anwohner. Von Silvia Wiethoff

Nach der Pflanzung gab es einen Schluck Sekt. Am Samstagmorgen haben 22 Paare ihre Hochzeitsbäume in der Haard gepflanzt. Von Horst Lehr

Bei trockenem Wetter war es zu fast jeder Tageszeit von Kindern umlagert: Das beliebte Holzauto steht seit Anfang Mai aber nicht mehr im Halterner Galenpark. Die Stadtverwaltung erklärt‘s. Von Kevin Kindel

Beim Brand an der Münsterstraße haben Familien ihre Existenz verloren. Petra Oelsner hat für die Familie ihrer besten Freundin auf Facebook nach Hilfe gesucht. Und ist überwältigt. Von Eva-Maria Spiller

Jede Menge verschiedene Themenführungen sind für die kommenden Wochen im Römermuseum an der Weseler Straße in Haltern am See vorgesehen. Unter anderem steht der Internationale Museumtag an.

Der Krieg war gut vier Jahre vorüber, als 47 Kinder zur Erstkommunion gingen. In einer Wehrmachtsbaracke, denn die Kirche stand nicht mehr. 70 Jahre danach erzählen sie, wie das damals war. Von Elisabeth Schrief

Für Liesa Möllers ist Ehrenamt etwas Besonderes. Seit 2018 arbeitet die Halternerin für den Kinder- und Jugendhospizdienst. Jetzt wurde sie von Familienministerin Franziska Giffey geehrt. Von Johanna Wiening

Der Pflegenotstand macht sich auch in Haltern bemerkbar. Wer beispielsweise auf der Suche nach einem ambulanten Pflegedienst ist, muss schon zu Kompromissen bereit sein. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Geburtstvorbereitung

Hebamme bietet Geburtsvorbereitungskurse für Großeltern an

Wie wickelt, badet, füttert man ein Baby richtig? Die Meinung hat sich in den letzten Jahrzehnten geändert. Deswegen bietet Claudia Müffler Geburtsvorbereitungskurse für Großeltern an. Von Jennifer Uhlenbruch

Sie gehören zu Ostern wie der Nikolaus in die Vorweihnachtszeit: Schon am Karfreitag brennen die ersten Osterfeuer der Stadt, hier finden Sie alle größeren Veranstaltungen in Haltern am See. Von Kevin Kindel

Alle Kinder freuen sich auf die Sommerferien. Aber was tun gegen aufkommende Langeweile? Der Ferienspaßkalender soll Abhilfe schaffen. Damit das funktioniert, bittet das Trigon um Mithilfe.

Schönstes Frühlingswetter, ein riesiger Besucherandrang und mehr als 1000 Schönheiten auf vier Rädern: Hier sehen Sie unsere besten Fotos vom Oldtimer-Treffen auf dem Sythener Prickings-Hof. Von Kevin Kindel

Das Kreuz am Römertor muss restauriert werden. Doch niemand weiß, wem es gehört. Die Nachbarschaft „Rekumer Poarte“ pflegt es seit Jahrzehnten, aber 3000 Euro kann sie nicht aufbringen. Von Elisabeth Schrief

Im Familienzentrum St. Laurentius kommen Flüchtlingskinder, die noch keinen Kita-Platz haben, mit deutschen Kindern zum gemeinsamen Spielen zusammen. Das Projekt soll jetzt Schule machen.

Halterner Zeitung Heißluftballonfahrt

Halterner fahren mit dem Heißluftballon 238 Kilometer über die Alpen

Mit einem Heißluftballon überquerten Reinhold Prüsener und Katja Willam die Alpen. Ein echtes Abenteuer bei zweistelligen Minusgraden für die beiden Halterner. Von Johanna Wiening

Halterner Zeitung Stadt vor Gericht

Kein Betreuungsplatz fürs Kind - Halterner Mutter verklagt die Stadt Haltern

Zwei Wochen nach der Geburt ihres Sohnes meldete eine Halternerin bei der Stadt den Bedarf für einen Betreuungsplatz ab erstem Lebensjahr an. Jetzt trafen sich beide Parteien vor Gericht. Von Silvia Wiethoff

Die Römerbaustelle Aliso am LWL-Römermuseum ist aus dem Winterschlaf erwacht und öffnete am Sonntag ihre Tore. Zahlreiche Besucher begaben sich auf eine Zeitreise in die römische Zeit. Von André Kaminski

Halterner Zeitung Andacht zum 24. März

Liebevolles Gedenken in der Sixtus-Kirche an die Opfer der Flugzeugkatastrophe

Das Erinnern an die unbegreifliche Flugzeugkatastrophe vor vier Jahren in den französischen Alpen führte Menschen am Abend des 24. März zur Andacht in der Sixtus-Kirche zusammen. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Zeitreise

André (33) wird durch einen Simulationsanzug zum Senior

Wie barrierefrei die Halterner Innenstadt ist und welche Probleme im Alltag von Senioren auftauchen, hat unser Volontär in einem Alterssimulationsanzug auf den Prüfstand gestellt. Von André Kaminski

Halterner Zeitung Bis 2020

Die Stadt schließt, verkleinert und rettet Spielplätze in Haltern

Die Stadt schließt oder verkleinert acht Spiel- und Bolzplätze in Haltern und in den Ortsteilen. Aber es gibt auch gute Nachrichten für das Marienviertel und den Westuferpark. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Ortsteil-Check

Sythen: Geschätzt für die Lebensqualität, aber Sorgen um das Dorfbild

Gute Verkehrsanbindung und Nahversorgung mitten im Grün - Sythen ist ein Ort mit hoher Lebensqualität. Durch schnelles Wachstum sieht mancher allerdings das alte Dorfbild gefährdet. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Mängelbeseitigung

Alloheim sucht für die Sythener Seniorenresidenz eine neue Leitung

Aus Beschwerden über schwere Mängel in der Pflege hat Alloheim Konsequenzen gezogen. Aber der Ruf des Altenheimes hat Schaden genommen. Deshalb sei es schwer, eine neue Leitung zu finden. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Ortsteil-Check

Lavesum: „Heile Welt“ für junge Familien - auch ohne Supermarkt

Wer nach Lavesum zieht, hat sich bewusst für diesen Halterner Ortsteil entschieden. Die Bewohner machen zwar auch Defizite aus. Die nehmen sie aber für die Vorteile des Ortes in Kauf. Von Ingrid Wielens

Im großen Ortsteil-Check haben die Halterner die Lebensqualität ihres Ortsteils bewertet. Hier finden Sie alle Ergebnisse auf einen Blick.

Am 24. März jährt sich die Flugzeugkatastrophe in den französischen Alpen zum vierten Mal. 16 Schülerinnen und Schüler sowie zwei Lehrerinnen des Joseph-König-Gymnasiums bleiben unvergessen. Von Elisabeth Schrief

Derzeit ist die Dorstener Straße wegen Sanierung auf einem Teilstück gesperrt. Die Umleitung ist großräumig und kostet Zeit, deshalb nehmen ortskundige Autofahrer eine verbotene Abkürzung. Von Elisabeth Schrief

Mit einem Umzug durchs Dorf und anschließendem Spielenachmittag haben die Hullerner am Samstagnachmittag Kinderkarneval gefeiert. Dabei gab es einige besonders kreative Kostüme zu sehen. Von Pia Stenner

Damit hatte Alena Kösters am Valentinstag nicht gerechnet. Ihr Partner Christoph Janböke ist in der Halterner Natur vor ihr in die Knie gegangen und fragte: „Willst du mich heiraten?“ Von Silvia Wiethoff

Team Baguette gegen Team Croissant: Beim Besuch des „FranceMobils“ in den sechsten Klassen der Realschule hat eine Französin den Schülern spielerisch ihre Sprache näher gebracht. Von Pia Stenner

Markus und Andrea haben sich vor fast 22 Jahren im Old Daddy kennengelernt. Markus konnte Andrea nicht vergessen - sie ihn schon. 20 Jahre später wurden die Beiden doch noch ein Paar. Von Pia Stenner

Halterner Zeitung Kindergartenplätze

Die Stadt Haltern sucht Lösungen, weil 64 Kinder keinen Betreuungsplatz haben

Seit 2016 sind in Haltern 199 neue Kindergarten-Plätze entstanden, dafür hat die Stadt über fünf Millionen Euro in die Hand genommen. Und schon wieder überrascht die Stadt mit neuen Plänen. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Ahnenforschung

Wie ein 22-Jähriger die Geschichte seiner Vorfahren erforscht hat

Julius Brink ist Geschichtsstudent, hat viel in der Vergangenheit seiner Vorfahren geforscht und dabei einige erstaunliche Erkenntnisse gemacht. Außerdem gibt er Tipps für Ahnenforschung. Von Alina Meyer

Halterner Zeitung Ausschuss

Politiker beraten im Rathaus über Metzelders Kita-Pläne

Der Ausschuss Generationen und Soziales kommt am 7. Februar zusammen, um über die Realisierung einer Kita an der TuS-Stauseekampfbahn zu beraten. Das geschieht hinter verschlossenen Türen. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Übergriffe

Eltern aus Hullern wollen Konflikt in der Kita „Hand in Hand“ lösen

Eltern aus Hullern haben eine Solidaritäts-Aktion für den katholischen Kindergarten in Hullern gestartet. In einer Stellungnahme sprechen sie von einem „enormen Druck“. Von Elisabeth Schrief

Darf man ohne Ticket Bahn fahren? Wo kann man Deutsch lernen? - Diese und viele weitere Fragen beantwortet jetzt ein neuer Wegweiser für Flüchtlinge und Zugewanderte in Haltern. Von Ingrid Wielens

Peter Heckmann sieht Haltern gern als gallisches Dorf. Hier halten aber weder Asterix noch Obelix mit ihrem Zaubertrank der Welt stand, sondern Menschen wie der Unternehmer des Jahres. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Sexuelle Übergriffe

Kirche wirbt bei Hullerner Kita-Eltern vergeblich um Vertrauen

80 Eltern versammelten sich in der Hullerner Kirche, um nach sexuellen Übergriffen die Konflikte in der Kita zu erörtern. Eltern und Träger stellten fest: Es gibt noch viel Gesprächsbedarf. Von Elisabeth Schrief

Wie wichtig ist es, Kindern die Möglichkeit zu geben, selbstständig zu werden? Wie viel Nähe braucht der Nachwuchs als Sicherheit? Das sind die Themen beim Haard-Dialog in der LWL-Klinik.

Halterner Zeitung Kindergarten

Eltern fühlen sich nach Übergriffen in Kita von der Kirche im Stich gelassen

Als Reaktion auf sexuelle Übergriffe in der Kita Hullern lädt die Sixtus-Pfarrei als Träger für Mittwoch (23. Januar) zu einer Elternversammlung ein. Aber die Fronten haben sich verhärtet. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Mehrgenerationenhaus

Halterner planen alternatives Wohnprojekt, in dem alle Generationen zusammenleben

Alternative Wohnformen finden in Deutschland immer mehr Anhänger. In Haltern werden jetzt Interessenten für ein Mehrgenerationenprojekt gesucht. Von Silvia Wiethoff