Familien in Schwerte

Familien in Schwerte

Wenn es um Kinderbetreuung geht, ändert sich in Schwerte eine Menge. Für Juni und Juli wird nur die Hälfte der Beiträge fällig und eine neue Satzung sorgt für kostenfreie Kita-Jahre.

Am Sonntag ist Muttertag. Während die Pflegeheime wieder öffnen dürfen, gilt im Marienkrankenhaus weiterhin das Besuchsverbot. Als Ausgleich gibt es einen Service für Patientinnen. Von Aileen Kierstein

Ab Donnerstag dürfen die Spielplätze im Stadtgebiet wieder benutzt werden. Doch die Stadt warnt: Wenn die Regeln nicht eingehalten werden, kann sich das schnell wieder ändern.

Als letzte im Kreis Unna ist nun auch die Schwerter Tafel dem Coronavirus zum Opfer gefallen. Seit wenigen Tagen ist die Ausgabestelle dicht. Man arbeitet intensiv an der Wiedereröffnung. Von Aileen Kierstein

Keine Veranstaltungen erlaubt, keine Zusammenkunft in Vereinen oder andere Verabredungen – das hat die Stadt Schwerte am Dienstag erlassen. Nur zu manchen Anlässen darf man sich treffen. Von Björn Althoff

Die KitA Zappelkiste in Schwerte spricht mit ihrer Plakataktion ein wichtiges Problem an. Die Kernaussage: „Eltern, packt eure Handys weg und sprecht mit euren Kindern.“

Wann kann ich mein Kind an Gymnasien oder Gesamtschulen in Schwerte anmelden? Was muss ich beachten, welche Unterlagen brauche ich? Das müssen Eltern der künftigen Fünftklässler 2020 wissen. Von Aileen Kierstein

Wie kann man Kindern helfen, die nur eine kurze Zukunft haben? Wie hilft man den Eltern, den Geschwistern, wie ist man da, wenn der Tod präsent ist? In Schwerte kann man sich engagieren. Von Björn Althoff

Als Kind kannte sie ihn noch, dann brach der Kontakt ab. Nun will eine Frau nach mehr als 30 Jahren ihren Onkel aus Schwerte finden. Die Suche gestaltet sich aber schwierig. Von Dennis Görlich

Der Weihnachtsmarkt „Bürger für Bürger“ ist die wichtigste vorweihnachtliche Veranstaltung in Schwerte. Das liegt auch am Bühnenprogramm. Wir zeigen, was Sie nicht verpassen dürfen. Von Holger Bergmann

Einkaufen, Arzttermin oder Hilfe bei den Hausaufgaben, in Familien mit alleinerziehenden Müttern oder Vätern ist das schnell ein Problem. Betroffenen in Schwerte kann bald geholfen werden. Von Holger Bergmann

Gleicher Eintritt, größeres Angebot: Wer am 2. August ins Elsebad nach Ergste geht, kann beim „Bergfest“ der Sommerferien einiges erleben. Auch ein Puppentheater mit einer Ratten-Geschichte.

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren: Der RN-Kindertag im Elsebad macht‘s möglich. Am 18. August 2019 gibt es außerdem kleine Geschenke. Und eine Überraschung. Von Petra Berkenbusch

Das Projekt Kita „Ruhrauen“ kann realisiert werden. Der Rat der Stadt begrüßt die Pläne der Diakonie für das Sechs-Millionen-Projekt an der Schützenstraße.

Mitarbeiterinnen bekommen Kinder, finden nicht ausreichend Betreuung und kommen nicht zurück in die Firma. Unternehmer aus Schwerte stört das so sehr, dass sie eine eigene Kita mitgründen.

Richtig austoben konnten sich die kleinen Besucher beim Familienspieletag an der Rohrmeisterei in Schwerte. Hier gibt es viele Fotos von dem Event, das viel Spaß und Abwechslung garantierte. Von Manuela Schwerte