Familien in Selm

Familien in Selm

Die gute Nachricht für Kinder in Selm: Es wird ein Sommerferienprogramm geben. Allerdings wegen der Corona-Krise anders als gewohnt. Von Arndt Brede

Die Stadt Selm hat insgesamt 44 Spielplätze. An manchen Stellen drubbeln sie sich, an anderen sind sie quasi Alleinstellungsmerkmal. Das führt zu einer besonderen Politik der Stadt Selm. Von Arndt Brede

Zeit zum Lesen hätten in den vergangenen acht Wochen sicher viele Selmer gehabt - die Büchereien hatten aber zu. Nach der BIB in Selm öffnen nun auch die katholischen Büchereien wieder. Von Marie Rademacher

Pölen, kicken oder bolzen: Das geht ab Samstag in Selm wieder. Mit den nächsten Lockerungen öffnen auch die Bolzplätze der Stadt nach der Corona-Pause wieder. Von Marie Rademacher

Nach langer Sperrung ist der Skatepark in Selm wieder geöffnet. Donnerstag waren die Sanierungsarbeiten abgeschlossen - und zur Freude viele Skater wurden auch die Bauzäune wieder abgebaut. Von Marie Rademacher

In den Kindertageseinrichtungen wird es ab 8. Juni einen eingeschränkten Regelbetrieb geben. Welche Auswirkungen hat das auf die Gebühren der Eltern der Kita-Kinder in Selm? Von Arndt Brede

Mit Bobby-Cars und Popcorn sind die Kinder der Kleinen Strolche aus Bork in der vergangenen Woche zu einer besonderen Aktion gefahren. Die Erzieherinnen hatten für sie ein Autokino aufgebaut. Von Marie Rademacher

Die Planungen für die Sommerferienbetreuung bei der Stadt Selm laufen - auch wenn noch nicht alle Details geklärt sind. Dazu gehört auch die Frage, wann das Geld von den Eltern eingezogen wird.

Kinder dürfen seit Donnerstag nach der Corona-Pause wieder auf die öffentlichen Spielplätze der Stadt Selm. Der Skatepark und die Bolzplätze der Stadt bleiben aber weiterhin geschlossen. Von Marie Rademacher

Lange mussten Kinder auf Spielplatz-Spaß verzichten - zum Schutz gegen das Coronavirus. Nun sollen Spielplätze aber wieder öffnen dürfen. Auch in Selm wird die Regelung in dieser Woche umgesetzt. Von Sabine Geschwinder

Selm verändert sich. In den vergangenen Jahren sind neue Gebäude entstanden: Wohngebäude, Gewerbe- und Industriegebäude. Erkennen Sie diese Orte, an denen Neues entstand und entsteht? Von Arndt Brede

Einige Wochen war die Bibliothek in Selm nun geschlossen. Ab Dienstag wird sie für die Rückgabe und Ausleihe von Medien wieder bereitstehen. Mit einigen Einschränkungen zum Schutz gegen Corona. Von Sabine Geschwinder

Auch in diesem Jahr unterstützt das Lensing Media Hilfswerk im Rahmen der Aktion „Bildungsscheck 2020“ wieder Projekte in Selm, Olfen und Nordkirchen. Am 20. April kann man sich bewerben. Von Beate Rottgardt

In wenigen Schritten und mit Material, das jeder zu Hause hat, lässt sich eine bunte Osterkarte basteln. Diese Bastelanleitung lässt sich auch besonders gut mit Kindern nachbasteln. Von Karim Laouari

Die Stadt Selm hat angekündigt, dass sie Eltern für den Monat April die Beiträge für Kindertageseinrichtungen und den Offenen Ganztag erlassen wird. Und was ist mit der Kindertagespflege? Von Arndt Brede

Die Stadt Selm bietet Unternehmen und Gewerbetreibenden derzeit wegen der Corona-Krise Steuererleichterungen an. Diese Erleichterungen gelten aber nicht nur für die. Von Arndt Brede

Selmer Eltern müssen für den Monat April keine Beiträge für Kindertageseinrichtungen oder den Offenen Ganztag bezahlen. Und es gibt gute Nachrichten zu einer weiteren Betreuungsform. Von Arndt Brede

Mit 6,47 Kilometer je Einwohner sind die Selmer 2019 zum dritten Mal Stadtradelmeister im Kreis Unna geworden. Genug Motivation für 2020 - aber das Stadtradeln gibt es dieses Jahr nicht. Von Thomas Aschwer

Bundesweit sind wegen der Corona-Pandemie gerade die Schulen und Kitas geschlossen. Es gibt zwar eine Notbetreuung - in Selm wird diese auch nach einer Lockerung nicht viel genutzt. Von Marie Rademacher

Das schöne Wetter verleitet einen ja dazu, raus an die frische Luft zu gehen. In Zeiten der Corona-Krise halten sich die Menschen aber deutlich zurück. Womöglich auch wegen Kontrollen. Von Arndt Brede

Die Selmer Allgemeinverfügung ist in Kraft und mit ihr ein Bündel von Vorgaben, die das öffentliche Leben in der Stadt weitgehend lahmlegen - in einem Punkt sogar strenger als andernorts. Von Sylvia vom Hofe