Familien in Vreden

Familien in Vreden

Vorreiter: Die Bücherei St. Georg ist die erste Bücherei in kirchlicher Trägerschaft, die als „Open Library“ den Nutzern auch außerhalb der personell besetzten Öffnungszeiten zur Verfügung steht.

Heinrich und Gertrud Bröcking aus Crosewick haben sich auf einem Fest kennengelernt. Zu Beginn ihrer Ehe wartete dann viel Arbeit auf das Paar, Grund zum Feiern gab es trotzdem immer wieder. Von Bastian Becker

Genau 55 Autofahrer haben mit ihren Oldtimern an der ADAC Classic Tour teilgenommen, passend zu 55 Jahren Hamalandroute. Eine Wiederholung ist nicht ausgeschlossen. Von Victoria Garwer

Die Vredenerin Ilse Langer (60) hat es geschafft. Sie wies die Konkurrenz bei „Die Küchenschlacht“ in die Schranken. Im Finale überzeugte sie die Jury mit ihren Kreationen auf ganzer Linie. Von Johannes Schmittmann

Nach dem Feuerwehreinsatz von Mittwochabend bleibt das Vredener Freibad am Donnerstag geschlossen. Wann es wieder öffnet, kann SVS-Geschäftsführer Thomas Spieß noch nicht sagen. Von Stephan Rape

Die Supermarktkette K+K droht eine 6000 Quadratmeter große Filiale zu verlieren. In Greven wird ein Mietvertrag nach 40 Jahren nicht verlängert. Was bedeutet das für die Pläne in Vreden? Von Stephan Rape

Ein Mosaik voll mit guten Wünschen und bunten Bildern will die Stadt Vreden erstellen lassen. Die Mosaiksteine sollen vom Rand eines Bocciafeldes im Vredener Stadtpark kommen.

Mit etwas „Corona-Verspätung“ wird es wieder bunt in der Innenstadt. Ziel der Kampagne ist es, den Hauptgeschäftsbereich farbenfroh und einladend zu gestalten. Und alle können mitmachen.

Nun ist auch Vreden ohne aktuellen Corona-Infektionsfall. Das geht aus der Kreis-Statistik hervor. Und der Erste Beigeordnete Bernd Kemper konnte eine weitere gute Nachricht verkünden. Von Michael Schley

Der Startschuss beim Sommer-Lese-Club ist gefallen. Viele Anmeldungen liegen der Bücherei St. Georg Vreden bereits vor, doch noch sind ein paar Plätze frei. Es steht sogar ein Foto-Shooting an.

Seit dem 20. Mai dürfen Freibäder in NRW wieder öffnen. Aber es gibt zahlreiche Regeln zu beachten. Die SVS-Tochter SV-Bäder arbeitet „mit Hochdruck“ an der Umsetzung für Stadtlohn und Vreden. Von Anne Winter-Weckenbrock

Sockenpuppe „Rock McSock“ befragt Kult-Leiterin Corinna Endlich und ermöglicht so auch während der Corona-Schließung unterhaltsame Einblicke in die Kultureinrichtung in Vreden.