Feuerwehr in Dortmund

Feuerwehr in Dortmund

Am Montagnachmittag ist es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A45 gekommen. Ein Lkw ist umgestürzt, der Fahrer aber mittlerweile geborgen. Die Autobahn ist wieder freigegeben. Von Bastian Pietsch, Wilco Ruhland

Am Dienstagmorgen ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bornstraße eine 27-Jährige schwer verletzt worden. Sie musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Die Bornstraße war gesperrt.

Auf einem Firmengelände am Hafen ist in der Nacht ein großes Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit vielen Kräften und Spezialgerät vor Ort. Erst am Mittag war der Einsatz beendet.

Einsatz im Dortmunder Süden

Baum stürzt auf abgestellten LKW

Davor ist selbst das größte Fahrzeug nicht geschützt: Ein Baum hat im Dortmunder Süden einen geparkten LKW beschädigt. Für die Feuerwehr Dortmund bedeutet das einen aufwändigen Einsatz.

Zwei Einsätze in kurzer Zeit habe die Feuerwehr Dortmund im Dortmunder Westen beschäftigt. Die Wehrleute verschafften sich Zugang zu zwei Wohnungen - nur in einer gab es etwas zu tun.

Die Feuerwehr wird zu einem Einsatz in Lindenhorst gerufen – doch nicht nur der Zugang, sondern auch die Wasserversorgung gestaltet sich als schwierig. Von Paula Protzen

Bei einem Spaziergang in Scharnhorst findet ein Mann eine Schlange. Er ruft prompt die Feuerwehr, die Schlange wird auf die Wache gebracht. Handelt es sich dabei um ein flüchtiges Haustier? Von Paula Protzen

An der Vorstenstraße in Marten hat es am frühen Donnerstagmorgen (25.6.) in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Vier Hausbewohner mussten ins Krankenhaus. Von Carolin West

Weit zu sehen war der dichte Qualm, der von Sölde aus in Blickrichtung Osten aufstieg. Direkt an der Stadtgrenze zu Holzwickede war die Feuerwehr aus Unna am Sonntag (21. 6.) im Großeinsatz. Von Jörg Bauerfeld

Die Dortmunder Feuerwehr hatte am frühen Sonntag (21.6.) in knapp einer Stunde viel zu tun. In kurzen Abstanden führten drei Brände die Einsatzkräfte quer durch Dortmund.

Mehrere Feuerwehr-Wagen waren am Freitag am Cinestar-Kino neben dem Nordausgang des Hauptbahnhofes im Einsatz. Sicherheitshalber rückten die Rettungskräfte mit viel Personal an. Von Joshua Schmitz

In der Nacht zu Freitag musste die Feuerwehr zur Flüchtlingsunterkunft in Dorstfeld ausrücken. Wie genau es zum Feuer kam, ist zumindest im Ansatz schon klar.

Ein Verkehrsunfall sorgte dafür, dass eine Stadtbahn am Donnerstagmorgen außerplanmäßig halten musste. Die Feuerwehr war mit Rettungskräften vor Ort.

Zwei Mehrfamilienhäuser an der Martener Straße haben Polizei und Feuerwehr am frühen Mittwochmorgen in Dortmund zum Teil evakuiert. Hintergrund ist ein Kellerbrand in einem der Gebäude. Von Tobias Weckenbrock

Ein Hubschrauber ist am Dienstagmittag auf dem Platz vor dem Fußballmuseum am Hauptbahnhof gelandet. Der gelbe Hubschrauber des ADAC hatte einen Notarzt an Bord. Von Robin Albers

In der Nacht zu Dienstag sind Höhenretter der Feuerwehr im Kronenturm an der Märkischen Straße im Einsatz gewesen. Unbekannte waren anscheinend auf das Dach des Turms geklettert.

In der Kronenstraße stand am Wochenende ein Auto in Flammen - zum wiederholten Mal. Die Polizei prüft jetzt, ob ein Serientäter in der südlichen Innenstadt am Werk ist.

Trotz Besuchsverbot schlich sich eine Familie am Sonntagmorgen ins Dortmunder St.-Johannes-Hospital. Die gefiederten Besucher waren offenbar auf der Suche nach ihrem alten Zuhause.

In einem Restaurant in der Nordstadt hat es Freitagnacht gebrannt. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot auf. Wie es zu dem Brand kam, ist noch ungeklärt - es gibt aber eine Vermutung. Von Paula Protzen

Ein großes Aufgebot an Einsatzkräften war am frühen Freitagnachmittag auf der Kaiserstraße in der östlichen Innenstadt im Einsatz. Aus einer Wohnung hat sich Gasgeruch ausgebreitet. Von Wilco Ruhland

Ein Wohnungsbrand in Bodelschwingh hat zu einem Einsatz der Feuerwehr Dortmund geführt. Bei dem Brand wurde eine Person leicht verletzt. Die Ursache war ein Gasgrill.

Am Mittwochmorgen fing in Wellinghofen ein Auto während der Fahrt an zu brennen. Die Fahrerin bemerkte die Flammen zunächst nicht. Während der Löscharbeiten gab es eine Explosion. Von Paula Protzen

Ein 69-jähriger Mann wurde in der Nacht zu Montag aus einer brennenden Wohnung gerettet. Er und eine 30-jährige Frau wurden bei dem Feuer in der Nordstadt verletzt.

Auf der A45 ist es am Sonntagmorgen (7.6.) zu einem Unfall gekommen. Der Unfallwagen ist hinter der Leitplanke auf der Seite liegen geblieben – trotzdem hatte die Feuerwehr nicht viel zu tun.

Nachdem eine Gänsefamilie bereits am Donnerstag für ein Verkehrschaos in Dortmund gesorgt hatte, stand Tags darauf bei einem Feuerwehr-Einsatz erneut eine Gans im Fokus.

Nach dem Brand eines privaten Holzunterstandes im Dortmunder Süden sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können. Von Joshua Schmitz

Brandalarm in einer Kita im Klinikviertel: Die Feuerwehr rückte mit drei großen Löschfahrzeugen aus. Im Inneren der Kindertagesstätte war ein etwas kurioser Brandherd zu finden. Von Paula Protzen

Kleine Tiere – große Wirkung. Gänseküken haben im Dortmunder Süden für ein kleines Verkehrschaos und eine Vollsperrung gesorgt. Polizei und Feuerwehr mussten anrücken. Von Joshua Schmitz

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Schwanenwall wurden am Mittwoch drei Personen leicht verletzt. Auf dem Burgwall kam es in der Folge zu einem langen Stau. Von Marius Paul, Bastian Pietsch

Bei einem Feuer im Kaiserviertel ist am Sonntagmorgen ein 60-Jähriger ums Leben gekommen. Die Feuerwehr hatte ihn bewusstlos in seiner brennenden Wohnung gefunden. Nun ermittelt die Polizei. Von Robin Albers

Wenn aus Brandbekämpfern Tierretter werden: Die Feuerwehr hat am Mittwochabend zwei Hunde aus einer brennenden Wohnung im Osten von Dortmund befreit. Von Thomas Thiel

Gute Nachrichten von der Feuerwehr Dortmund: Der Notfallrucksack des Rettungsdienstes, der im Rahmen eines Einsatzes abhanden gekommen war, ist abgegeben worden.

In Lanstrop musste die Feuerwehr am Montag eine Handvoll Entenküken aus einem Gully befreien. Die Mutter der Kleinen wartete ungeduldig. Von Marie Ahlers

Eine Grünfläche auf einem nicht mehr genutzten Firmengelände in Kirchderne ist am Dienstag in Brand geraten. Die Feuerwehr war zwei Stunden lang vor Ort. Von Marie Ahlers, Bastian Pietsch