Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Feuerwehr in Haltern

Feuerwehr in Haltern

Die Polizei hat zusammen mit einem Sachverständigen mit den Untersuchungen zur Brandursache im Haus an der Münsterstraße begonnen. Erste Ergebnisse liegen vor. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Brand an der Münsterstraße

So geht es den drei Bewohnern nach dem Feuer im Haus an der Münsterstraße

Nach dem Brand an der Münsterstraße mit einem Toten durfte die Polizei lange nicht ins eingesturzgefährdete Haus. Jetzt ist es gesichert, aber die Bewohner können vermutlich nichts retten. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Polizeieinsätze

Zwei Verletzte nach Unfall in Flaesheim - Auch die Sythener Straße war gesperrt

Zwei Verletzte, ein Unfallflüchtiger, Sperrung der Sythener Straße - am Wochenende gab es einige Polizei-Einsätze in Haltern. Auch zum Unfall auf der Flaesheimer Straße gibt es neue Details. Von Benjamin Glöckner

Auf der Flaesheimer Straße hat es am Freitagabend einen schweren Unfall gegeben. Zwei Autos sind nahezu frontal zusammengestoßen. Die Straße war gesperrt, ein Hubschrauber war im Einsatz. Von Benjamin Glöckner, Kevin Kindel

Gut eine Woche nach dem schweren Brand an der Münsterstraße dauern die Räumungs- und Sicherungsarbeiten an dem zerstörten Haus an. Unklar ist, wann der Kraftverkehr es wieder passieren darf. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Großbrand Münsterstraße

Todesursache des 63-jährigen Brandopfers steht jetzt fest

Beim Brand in einer Dachgeschosswohnung an der Münsterstraße war ein 63-jähriger Mann ums Leben gekommen. Die Kreispolizeibehörde Recklinghausen hat nun das Obduktionsergebnis mitgeteilt. Von Ingrid Wielens

Große Aufregung auf dem Halterner Wochenmarkt am Dienstag: Gegen 12.20 Uhr sind Feuerwehr und Rettungsdienst mit drei Fahrzeugen in die Fußgängerzone ausgerückt. Schnell gab es Entwarnung. Von Kevin Kindel

In einem Haus in Haltern brennen plötzlich Tür und Hausflur. Die über 80-jährigen Bewohner müssen per Drehleiter gerettet werden. Jetzt steht der Brandstifter vor Gericht – und gesteht. Von Jörn Hartwich

Halterner Zeitung Feuerwehr-Großeinsatz

So geht‘s nach dem Brand an der Münsterstraße in Haltern weiter

Die Münsterstraße bleibt nach dem Wohnhausbrand gesperrt - der zuständigen Behörde zufolge „erst einmal für 14 Tage“. Hier lesen Sie, wie es mit dem einsturzgefährdeten Haus weitergeht. Von Elisabeth Schrief, Kevin Kindel

Wegen versuchten Mordes, Brandstiftung und gefährlicher Körperverletzung steht ab Montag ein Halterner vor dem Schwurgericht in Essen. Die Tat hat er bereits gestanden. Von Eva-Maria Spiller

Halterner Zeitung Münsterstraße

Brand vertreibt Nachbarin an ihrem 85. Geburtstag aus ihrem Haus

Ihren 85. Geburtstag wird die Nachbarin des zerstörten Hauses an der Münsterstraße nie vergessen. Die Seniorin musste fast fluchtartig das Haus verlassen. Das weckte Erinnerungen. Von Elisabeth Schrief

Beim Brand an der Münsterstraße haben Familien ihre Existenz verloren. Petra Oelsner hat für die Familie ihrer besten Freundin auf Facebook nach Hilfe gesucht. Und ist überwältigt. Von Eva-Maria Spiller

Halterner Zeitung Münsterstraße

Bewohner des Dachgeschosses ist beim Brand ums Leben gekommen

Der Bewohner der Dachgeschosswohnung an der Münsterstraße ist bei dem Brand ums Leben gekommen. Die Straßensperrung bleibt vorerst bestehen. Das kaputte Haus macht weiter Probleme. Von Silvia Wiethoff

Rauch im Gebäude, Vermisste: Wie man Menschenleben unter den schwierigen Bedingungen rettet, haben die Löscheinheiten aus Hullern, Sythen und Flaesheim bei einer Großübung in Hullern geübt. Von Horst Lehr

Halterner Zeitung Feuerwehr-Großeinsatz

Toter nach Brand in Wohnung an der Münsterstraße gefunden - Straße weiterhin gesperrt

Nach dem verheerenden Feuer an der Münsterstraße ist in der Nacht eine tote Person in der Wohnung gefunden worden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Straße bleibt gesperrt. Von Eva-Maria Spiller, Kevin Kindel, Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Frau in Männerberuf

Stephanie Suthoff (34) wird Brandmeisterin bei der Halterner Feuerwehr

In ihrem Jahrgang ist sie die einzige Frau. Und auch zuvor war immer nur eine Frau dabei. Aber Stephanie Suthoff stört das nicht. Die 34-Jährige macht eine Ausbildung bei der Feuerwehr. Von Johanna Wiening

Mit einem großen Festumzug hat Hullern die frisch renovierte Florianskapelle eingeweiht. Auch eine neue Floriansfigur schmückt nun die Kapelle. Von Horst Lehr

Halterner Zeitung Luftrettung

Nach Arbeitsunfall in Haltern: So sieht’s in einem Rettungshubschrauber aus

Es geht um Leben und Tod, wenn Ulrich Weigang (43) in seinen Hubschrauber steigt. Nach einem Einsatz in Haltern am See hat er uns die Ausstattung seines fliegenden Arbeitsplatzes gezeigt. Von Kevin Kindel

Halterner Zeitung Lebensgefahr

47-Jähriger nach schrecklichem Arbeitsunfall in Haltern aus dem Koma erwacht

Ein 47-jähriger Angestellter ist am Dienstag unter einer tonnenschweren Stahlplatte in einem Halterner Betrieb eingeklemmt worden. Die Ursache ist geklärt, die Staatsanwaltschaft ermittelt. Von Kevin Kindel

Halterner Zeitung Künstliches Koma

47-Jähriger bei Arbeitsunfall in Haltern unter tonnenschwerer Stahlplatte eingeklemmt

Weil ein Mann bei einem Arbeitsunfall eingeklemmt und schwer verletzt wurde, waren am Dienstag Feuerwehr und Polizei im Großeinsatz. Auch ein Rettungshubschrauber kreiste über der Stadt. Von Kevin Kindel

Tragischer Unfall am Montagabend in Lippramsdorf-Freiheit: Ein 89-jähriger Halterner ist mit seinem schweren Elektro-Rollstuhl eine Böschung hinuntergestürzt und hat sich schwer verletzt. Von Kevin Kindel

Halterner Zeitung Landgericht Bochum

Nach Überfall im St.-Sixtus-Pfarrhaus: Pater James hat noch immer Angst

Geschlagen, gefesselt, im Keller eingesperrt: Pater James erlebte bei einem Überfall in St. Sixtus die wohl schlimmsten Momente seines Lebens. Am Donnerstag hat er vor Gericht ausgesagt. Von Werner von Braunschweig

Bei einem Rettungseinsatz zählt manchmal jede Sekunde. Neben konkreten Angaben zum Einsatzort sorgt auch eine gut sichtbare Hausnummer dafür, dass die Einsatzkräfte schnell vor Ort sind.

Halterner Zeitung Heftiges Gewitter

Die Halterner Feuerwehr rückt innerhalb von 30 Minuten zu fünf Einsätzen aus

Unwetterartige Schauer mit einem heftigen Gewitter beendeten Mittwoch das schöne April-Wetter mit sommerlichen Temperaturen. Die Feuerwehr wurde innerhalb von 30 Minuten fünf Mal gerufen. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Hohe Waldbrandgefahr

Trockene Waldböden und Flächen versetzen Turmwächter und Feuerwehr in Alarmbereitschaft

In den Halterner Waldgebieten herrscht wieder Alarmbereitschaft. Es besteht Waldbrandgefahr der Stufe 4. Vor allem die trockenen Böden sind ein Problem. Auch für die Halterner Feuerwehr. Von Ingrid Wielens

Die Feuerwehr Haltern hatte in den vergangenen Tagen einiges zu tun. Neben einem brennenden Auto auf der A 43 mussten zwei Mädchen und eine Seniorin vom Stausee gerettet werden. Von Eva-Maria Spiller

Halterner Zeitung Kaminbrand vermeiden

Nach Kaminbrand in Sythen gibt ein Schornsteinfeger Tipps zum Brandschutz

Ein Kaminfeuer ist gemütlich und sorgt für eine schöne Atmosphäre. Beim Betrieb einer Feuerstätte sollten einige Grundsätze beachtet werden. Am Donnerstag gab es einen Feuerwehreinsatz. Von Silvia Wiethoff

Weil er offenbar eingeschlafen war, ist ein 61-Jähiger Mann aus Haan am Mittwoch unter ein LKW-Heck gefahren. Nun erwartet den Mann eine Strafanzeige. Von Eva-Maria Spiller

Halterner Zeitung Judo-Club Haltern

Halterner Judokas veranstalteten Aktionstag, um für den Notfall fit zu sein

Die Judokas wollen fit sein, wenn es darum geht, Menschenleben zu retten. „Erste Hilfe kann jeder“, sagt Dieter Drees. Beim Aktionstag zeigte sich, dass das auch Überwindung kosten kann. Von Elisabeth Schrief

Weil er zu stark einlenkte, ist ein 25-Recklinghäuser am Freitagmittag in die Leitplanke entlang der A 43 geprallt. Er wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Von Eva-Maria Spiller

Halterner Zeitung Recklinghäuser Straße

Halterner wegen versuchten Mordes und schwerer Brandstiftung angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Essen hat einen 24-Jährigen Halterner unter anderem wegen versuchten Mordes und schwerer Brandstiftung angeklagt. Nun liegt der Fall beim Landgericht Essen. Von Eva-Maria Spiller

Rund 60 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lippramsdorf, Stadtmitte und Sythen rücken zum Freibad Sythen aus. Zum Glück wird der Ernstfall nur geübt. Von Silvia Wiethoff

Im Minutentakt musste die Kreisleitstelle der Feuerwehr am Sonntag Sturmeinsätze organisieren. Haltern am See ist dabei glimpflich getroffen worden, zwei Straßen sind bis Montag gesperrt. Von Kevin Kindel

Im Alten Rathaus sind einige Feuerwehrleute für ihre langjährige Hilfsbereitschaft ausgezeichnet worden. Bürgermeister Bodo Klimpel sprach ihnen ein großes Lob aus. Von Jürgen Wolter

Während der Fahrt bemerkte ein Autofahrer auf der Autobahn zwischen Lavesum und Dülmen Rauch in seinem Wagen. Kurze Zeit später stand der Pkw komplett in Brand. Von Guido Bludau

Ein grausiger Fund entpuppte sich am Samstag als schlechter Scherz: Die Feuerwehr hat eine Gummipuppe aus dem Kanal geborgen. Die Polizei erklärt jetzt, was den Verursacher erwartet. Von Kevin Kindel

Ein offenbar lebloser Körper, eingewickelt in einer Decke, wurde Polizei und Feuerwehr am Samstag vom Wesel-Datteln-Kanal gemeldet. Der Fund entpuppte sich als merkwürdige Attrappe.

Wie erreiche ich den Notruf, wenn es zu einem längeren Stromausfall kommt? Um diesem Szenario vorzubeugen, hat der Kreis Recklinghausen nun 88 Notfall-Infopunkte im Kreis eingerichtet. Von Eva-Maria Spiller

Wegen eines Unfalls auf Höhe Haltern war die A43 in Fahrtrichtung Münster komplett gesperrt. Ein Auto war dort unter einen Lkw gerutscht. Mittlerweile ist die Autobahn wieder freigegeben Von Benjamin Glöckner

Vollsperrung im morgendlichen Berufsverkehr: Die Weseler Straße (B58) ist am Dienstagmorgen nach einem Unfall gesperrt gewesen. Ein Mann war mit seinem Wagen auf die Seite gekippt. Von Guido Bludau

Halterner Zeitung Belastung von Rettungskräften

„Man sieht Dinge, die das menschliche Auge nicht unbedingt zu sehen bekommen sollte“

Vor 15 Jahren sind Jugendliche in Hullern mit einem Auto verunglückt. Daran erinnern sich die Feuerwehrmänner Sascha Jung und Georg Bäther gut. Und erklären, wie Einsatzkräfte damit umgehen. Von Eva-Maria Spiller

Halterner Zeitung Jahresrückblick

Das Halterner Jahr 2018 in 25 Bildern

Traurige Nachrichten, aber auch einigen Grund zur Freude hatte das Jahr 2018 für Haltern am See zu bieten. Wir blicken zurück auf die Momente, die unserer Redaktion in Erinnerung bleiben.

Kurioser Feuerwehr-Einsatz am Sonntag: Ein Halterner ist mit einem sehr intimen Leiden ins Krankenhaus gefahren. Die Feuerwehr musste dazukommen, um ihn von einem Penisring zu befreien. Von Kevin Kindel

Nach einem Unfall war der Bossendorfer Damm kurz vor Haltern-Flaesheim am Montag gesperrt. Ein Kleintransporter war dort von der Fahrbahn abgekommen und auf der Seite gelandet. Von Benjamin Glöckner, Guido Bludau

Wie schnell ein Leben vorbei ist, das haben Rettungskräfte 220 Schülern am Donnerstag mit echten Beispielen aus ihrer Arbeit beim Verkehrsunfallpräventionsprogramm „Crash Kurs NRW“ gezeigt. Von Eva-Maria Spiller