Folterprozess

Folterprozess

Angeklagte aus Ascheberg, Nordkirchen und Lünen

Folterprozess: "Bilder wie aus einem Horrorfilm"

Im Folterprozess von Münster hat ein Polizist die Szenerie am Tatort in Lüdinghausen am Dienstag mit einem "Horrorfilm" verglichen. Selbst einer der drei angeklagten Teenager sei blutüberströmt gewesen.

Im Folterprozess von Münster hat ein Polizist die Szenerie am Tatort in Lüdinghausen am Dienstag mit einem "Horrorfilm" verglichen. Selbst einer der drei angeklagten Teenager sei blutüberströmt gewesen.

Im Folterprozess von Münster hat ein Polizist die Szenerie am Tatort in Lüdinghausen am Dienstag mit einem "Horrorfilm" verglichen. Selbst einer der drei angeklagten Teenager sei blutüberströmt gewesen.

Im Folterprozess von Münster hat ein Polizist die Szenerie am Tatort in Lüdinghausen am Dienstag mit einem "Horrorfilm" verglichen. Selbst einer der drei angeklagten Teenager sei blutüberströmt gewesen.

Im Folterprozess von Münster hat ein Polizist die Szenerie am Tatort in Lüdinghausen am Dienstag mit einem "Horrorfilm" verglichen. Selbst einer der drei angeklagten Teenager sei blutüberströmt gewesen.