Fortuna Seppenrade

Fortuna Seppenrade

Fußball: Vorbereitungsturnier

Vinnumer Stever-Lippe-Cup ist geboren

Es wird eine Premiere: Fußball-Kreisligist Westfalia Vinnum stampft ein eigenes Sommerturnier in der Vorbereitungszeit der Fußballmannschaften aus dem Boden. Von Donnerstag, 21. Juli, bis Samstag, 23. Von Sebastian Reith

Die Bezirksliga-Fußballerinnen von Fortuna Seppenrade kommen nicht vorwärts. Gegen den Tabellennachbarn Fortuna Herne langte es am Sonntag nur zu einem 1:1. Besser läuft es für die Frauen von Union Lüdinghausen

Fußball-Kreisliga A

SV Südkirchen verliert deutlich

Der SV Südkirchen unterlag der Fortuna aus Seppenrade mit 1:4. Viel wichtiger war aber, dass sich kein Spieler auf dem harten Boden verletzte. Von Theo Wolters

Der SV Südkirchen zieht seine letzte Partie in diesem Jahr gegen Fortuna Seppenrade auf Donnerstagabend 19 Uhr vor. Im Hinspiel unterlag der SVS in Seppenrade deutlich mit 1:4. Für Westfalia Vinnum wird

Fortuna Seppenrade will den Fußball-Kreis Lüdinghausen verlassen. Das hat der Klub am vergangenen Freitag bekannt gegeben. Anfang Februar wollen die Verantwortlichen der Fortuna dem Fußball- und Leichtathletikverband Von Thomas Schulzke

Westfalia Vinnum hat den Anschluss an Tabellenführer SuS Olfen verloren. Mit 1:2 mussten sich die Vinnumer zu Hause gegen die SG Selm geschlagen geben. Alle Ergebnisse und Spielberichte in der Übersicht. Von Patrick Schröer

Ü32-Kreishallenmeisterschaften

SuS Olfen löst Nordkirchen als Titelträger ab

Bei den von der zweiten Mannschaft des SV Südkirchen in der Halle am Gorbach in Nordkirchen ausgerichteten Kreishallenmeisterschaften hat sich der SuS Olfen den Hallentitel bei den Ü32-Mannschaften geholt

Fortuna Seppenrade will den Fußball-Kreis Lüdinghausen verlassen. Das hat der Klub am vergangenen Freitag bekannt gegeben. Anfang Februar wollen die Verantwortlichen der Fortuna dem Fußball- und Leichtathletikverband Von Thomas Schulzke

VfL Senden heißt der neue Kreishallenmeister der D-Junioren und löst den Werner SC als Titelträger ab. In einem spannenden Endspiel in der Halle der Realschule an der Tüllinghofener Straße bezwangen die

Kreismeisterschaften im Frauen-Fußball

Seppenrade holt sich den Titel, Herbern Dritter

56 Tore, enge Duelle an der Spitze und am Ende ein verdienter Sieger: Bei den Hallenfußballkreismeisterschaften der Frauen feierte am Ende Fortuna Seppenrade, das einen Punkt besser war als der VfL Senden.

Neben den D-Junioren, wo der VfL Senden den Werner SC ablöste, gab es auch bei den E-Junioren eine Wachablösung: Union Lüdinghausen heißt der neue Kreishallenmeister und löst den VfL Senden als Vorjahressieger ab.

VfL Senden heißt der neue Kreishallenmeister der D-Junioren und löst den Werner SC als Titelträger ab. In einem spannenden Endspiel in der Halle der Realschule an der Tüllinghofener Straße bezwangen die

Frauenfußball-Bezirksliga

Völkel hört bei der Fortuna auf

Günter Völkel gibt seinen Trainerposten bei den Damen von Fortuna Seppenrade zum Ende der Saison auf und wechselt in den Herrenbereich zum DJK Rödder. Damit verabschiedet sich der Seppenrade-Coach nach Von Patrick Schröer