Freispruch

Freispruch

Dennoch Freispruch für Angeklagten

Sex der härteren Gangart lief aus dem Ruder

Das Pärchen pflegte den Sex der härteren Gangart – Fesselspiele und Lustschmerzen inklusive. Doch das Vorspiel am Silvestermorgen 2016 lief völlig aus dem Ruder – am Ende war das Gesicht der Frau von Von Michael Klein

Fünf Monate lang hat ein Ingenieur aus Dorsten in Untersuchungshaft gesessen. Dem 24-Jährigen war vorgeworfen worden, zwei Mädchen sexuell bedrängt zu haben. Das ließ sich jedoch nicht beweisen. Am Mittwoch

Täter litt unter Schizophrenie

Freispruch nach Stich in den Rücken

Weil er sich durch dessen „Böllern“ gestört fühlte, hat ein heute 47-jähriger Schermbecker in der Silvesternacht (1. Januar 2013) um 1.15 Uhr einen heute 25-Jährigen mit einer Schere in den Rücken gestochen. Von Berthold Fehmer

Mit einem Freispruch aus Mangel an Beweisen endete am Dienstag ein Prozess vor der Schöffengerichtskammer am Amtsgericht in Ahaus. Ein 45-jähriger Vredener war wegen Vergewaltigung seiner geschiedenen Ehefrau angeklagt. Von Johannes Kratz