Freiwillige Feuerwehr Stadtlohn

Freiwillige Feuerwehr Stadtlohn

Verdacht auf Rauchvergiftung

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand wurden am Donnerstagabend drei Bewohner verletzt. Sie wurden vorsorglich ins Coesfelder Krankenhaus gebracht, da sie Rauchgase eingeatmet hatten.

Auch mit Hilfe der Sirene wurde die Freiwillige Feuerwehr Stadtlohn am Mittwochabend zu einem Einsatz an die Vredener Straße gerufen. Nach der Alarmierung war die Leitstelle von einem Großbrand ausgegangen.

Von Straße abgekommen

Bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Düwing Dyk ist am späten Donnerstagabend ein 27-jähriger Stadtlohner schwer verletzt worden. Er war mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen.

Ein auf dem angeschalteten Herd stehender Topf hat am Sonntagabend einen Brand ausgelöst. Durch die starke Rauchentwicklung wurden drei Bewohner des Gebäudes mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus

Rückblick auf das Jahr 2015 und einen Ausblick auf die kommenden Aufgaben hielt die Feuerwehr Stadtlohn in ihrer Jahreshauptversammlung am Samstag in der voll besetzten Fahrzeughalle der Feuer- und Rettungswache.