Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
freizeit_veranstaltungen

freizeit_veranstaltungen

Halterner Zeitung Freibad Froschloch

Darum ist das Freibad Froschloch trotz des Sommerwetters geschlossen

Das Naturfreibad Froschloch bleibt vorerst geschlossen. Die Betreiber stehen vor einem großen Problem. Wann das Bad wieder geöffnet werden kann, ist derzeit völlig offen. Von Anika Hinz

Halterner Zeitung Geld für Vereine und Kultur

Schon wenige Euros bringen Kultur und Vereine in Mengede weit nach vorn

Die Summen sind vergleichsweise klein, aber wichtig: Mit 100 Euro oder auch 1000 Euro unterstützen Lokalpolitiker Vereine und Kultur in Mengede. Geld, das das Leben bunt macht. Eine Auswahl. Von Irene Steiner

Halterner Zeitung Wochenend-Vorschau

Das Wochenende in Lünen: Theater, Lüner Fest der Vielfalt und Dobi-Day

Dieses Wochenende gibt es allerhand zu sehen. Junge Schauspieler stehen auf der großen Bühne beim Festival Junges Theater. Außerdem: Fest der Vielfalt und tierisch gutes Treffen in Brambauer Von Laura Schulz-Gahmen

Nachdem zum Junistart die Kirchhörder Hofflohmärkte zum Bummeln in der Nachbarschaft einluden, wiederholt sich der Trödelspaß im September in Hombruch. Von Anika Hinz

Eine Nacht, acht Spielorte: Dortmund stellt die meisten Veranstaltungen bei der „Extraschicht“. Es gibt eiskalte Kunst, viele Angebote zum Mitmachen und eine Party vor starker Kulisse. Von Michael Schnitzler

Der zweite Tag des Hombrucher Markplatzfestes ist gestartet - wenn auch deutlich ruhiger als der Eröffnungstag. Hier kommen die schönsten Fotos beider Tage. Von Anika Hinz

Halterner Zeitung Mittelalter in Mengede

Trotz Wolken am Himmel: 12. Mengeder Gaudium begeistert Familien und Mittelalter-Fans

Prallvolle Tavernen, dichte Menschentrauben in den Gassen und überall Musik. Der Eröffnungstag des 12. Mengeder Gaudiums lockte die Massen in den Volksgarten. Wir haben die schönsten Bilder. Von Uwe von Schirp

„Wir in Eving“, die drei Worte stehen für Spaß haben und Freunde treffen. Zwei Programmpunkte sind neu bei der Traditionsveranstaltung der Interessengemeinschaft Evinger Vereine. Von Britta Linnhoff

Halterner Zeitung Familientag Aplerbeck

Der Familientag mit Trödelmarkt im Herzen Aplerbecks bot Unterhaltung und viel zum Stöbern

Private Schätze vom Dachboden oder der Kellernische. Der Aplerbecker Familientag lud zu einem entspannten Bummel ein und war Unterhaltung für die ganze Familie. Von Rüdiger Barz

Das Wildgehege im Grutholz feiert sein 50-Jähriges Bestehen. Das wird groß gefeiert. Mit einem Tag des offenen Geheges, bei dem man den Hirschen ganz nah kommen darf. Von Matthias Stachelhaus

Halterner Zeitung Wochenend-Vorschau

Das Wochenende in Lünen: Wieder Schwimmspaß im Freibad Brambauer und Drahteselmarkt

Am Wochenende ist viel los: Drahteselmarkt in der City, historischer Schnadegang in Niederaden und Mitmachaktionen im Museum. Das Freibad Brambauer eröffnet die neue Saison. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Großartiger hätte das Ambiente nicht sein können. Die riesige Maschinenhalle der Zeche Zollern II/IV, durch deren Fenster das warme Licht der Abendsonne in das kalte Innere schien, war die Kulisse für Von Diethelm Textoris

Drei Jahre schien es, als ob die Kunstmeile zum Muttertag gestorben wäre, nachdem die Gründerin sich aus Gesundheitsgründen zurückgezogen hatte. Doch es gibt eine Nachfolgerin. Von Reinhard Schmitz

Der Verein „Querformat“ veranstaltet am 11. Mai ein buntes, kulturelles Konzert der besonderen Art. Gefeiert werden 74 Jahre Weltfrieden. Ort des Geschehens ist der Phoenix-See. Von Anika Hinz

Halterner Zeitung Highland Games

Hexenlauf und Baumstammwerfen bei den 4. Highland Games auf dem Schultenhof

Schottische Spiele in Dortmund. Am Wochenende fanden auf dem Schultenhof in Renninghausen die vierten Highland Games statt. Kinder und Erwachsene traten in neun Teams gegeneinander an. Von Marc Dominic Wernicke

Der Wonnemonat Mai ist angelaufen und damit auch die nächste Runde der Konzerte in der Trattoria an der Matilda-Wrede-Straße. Zwei Bands machen am 10. Mai den Anfang. Von Jörg Bauerfeld

Die Zahl der Aussteller ist leicht zurückgegangen, aber das Angebot war wieder breit gefächert: Der Büchermarkt in Haltern zog trotz schlechten Wetters zahlreiche Besucher an. Von Horst Lehr

Hombruch hat einen neuen Maikranz. Dieser wurde am Freitag (3.Mai) auf dem Wappenschmuckbaum an der Harkortstraße angebracht. 200 Grundschüler begleiteten die Aktion. Von Marc Dominic Wernicke

Halterner Zeitung Kirche St. Gertrudis

„Konzept, Chaos und Wunder“: Petra Ultsch zeigt ihre Werke in der Gertrudiskirche

In der Harmonie lauert das Unheimliche - so wirken die Bilder von Künstlerin Petra Ultsch, die derzeit in der Gertrudiskirche zu sehen sind. Trotzdem haben alle eine positive Intention. Von Martin Speer

Osterfeuer, Eiersuche und Arielle mit Musik: Was bringt das Wochenende in Selm, Olfen und Nordkirchen? Welche Geschichten haben uns besonders beschäftigt? Eine persönliche Zusammenstellung. Von Sabine Geschwinder

In Hombruch ist immer was los - jedenfalls soll genau das der erste Hombrucher Frühling am 4. Mai vermitteln. Der Veranstalter „Wir lieben Hombruch“ plant aber trotzdem keine große Party. Von Anika Hinz

Die 122. Dortmunder Osterkirmes ist auch 2019 das größte Osterfest im Ruhrgebiet. Hier sind die fünf wichtigsten Tipps für Besucher. Einer lautet: Männer sollten sich als Frauen verkleiden. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Vorschau aufs Wochenende

Programm für Lünen: Street-Food-Music, Martin Schulz und Krimi-Premiere

An diesem Wochenende (12. bis 14. April) ist einiges los in Lünen. Musik und Street-Food auf dem Marktplatz, ein Polit-Promi kommt und ein Krimi feiert Premiere. Von Beate Rottgardt

Halterner Zeitung Biergarten-Atmosphäre

Gäste der Halterner Innenstadt ließen sich beim Cheatday-Streetfood-Festival verwöhnen

Essen ist ein Lebensgefühl, deshalb darf auch mal geschummelt werden. So wie am Wochenende in Haltern. Beim vierten Cheatday bei schönstem Frühlingswetter gab es viele Gründe für gute Laune. Von Elisabeth Schrief

Bouldern bietet das berauschende Gefühl, aus eigener Kraft eine Hallenwand hochzuklettern. Eine neue, richtig große Boulderhalle öffnet am Wochenende (13./14. April) an der Brennaborstraße. Von Irene Steiner

Rund um den Kletterturm am Vogelpothsweg steigt Ende Mai wieder das dreitägige Dorstfelder Dorffest. Nach drei Jahren mischen auch wieder zwei alte Bekannte mit.

Halterner Zeitung Jugendstil-Ausstellung

Frauen zeigen in einer modischen Zeitreise das Drunter und Drüber historischer Gewänder

Der Verein Elffeast beschäftigt sich mit historischen Gewändern, die die Mitglieder in liebevoller Handarbeit fertigen. Jetzt laden sie zu einer modischen Zeitreise ins Museum ein. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Dart in Dorstfeld

Ein neues Team möchte mit der Dart-Lounge an der Arminiusstraße ins Ziel treffen

Fritzis Dart-Lounge ist nicht mal ein halbes Jahr alt und hat bereits viel erlebt. Für die Zukunft hat sich jetzt das neue Organisationsduo Simone Celebi und Björn Thata viel vorgenommen. Von Holger Bergmann

Halterner Zeitung Hoeschpark

Pächter der Do-Bo-Villa kämpft mit Offenem Brief weiter um seine Zukunft

Wenn die Umgestaltung des Hoeschparks beginnt, soll die Location Do-Bo-Villa schließen. Das will Pächter Marcus Schmälter nicht akzeptieren. Seinem Unmut macht er jetzt Luft. Von Nicole Giese

Ein Auto, dass kaum Sprit braucht, und trotzdem nicht mehr gebaut wird, Streit darum, was die Stadt ihren Ratsmitgliedern verraten muss und nicht verpassen: Heute wird geputzt. Von Heiko Mühlbauer

Halterner Zeitung Hörder Frühling

Blumenmeer und Fahrgeschäfte sollen für ein farbenfrohes Frühlings-Flair sorgen

Der Frühling ist da – der „Hörder Frühling“ zum zwölften Mal. Vom 5. bis 7. April gibt es neben einem Blumenmarkt und einem verkaufsoffenen Sonntag auch viele Angebote für die Familie. Von Rüdiger Barz

Halterner Zeitung 1200 Jahre Persebeck

Ein gebürtiger Oberschlesier organisiert für 2020 die 1200-Jahr-Feier in Persebeck.

Persebeck wird 1200 Jahre alt - und das wollen die Einwohner 2020 groß feiern. Die Vorbereitungen laufen bereits. Viele packen an, damit es ein großes und unvergessliches Fest wird. Von Said Rezek

Melodisch, beliebt und gut umsetzbar - die Deutsche Messe war mal eine der bekanntesten Messen. Heute hört man sie nicht mehr so oft - in Sölde erklingt sie nun wieder. Von Jörg Bauerfeld

Halterner Zeitung VHS-Vortrag

Katja Lämmerhirt verrät, wie viel Phantasie in historischen Romanen steckt

Katja Lämmerhirt hat das Erzählen zu ihrem großen Lebensinhalt gemacht: In der Bonifatius-Buchhandlung liest die Dortmunderin aus historischen Romanen und klärt auf über Fakten und Fiktion. Von Nicola Schubert

Prachtvolle Kostüme, leidenschaftliche Musik, sprühende Lebensfreude - das kommt vielen in den Sinn, wenn sie an Lateinamerika denken. Doch es gibt beim Viva-Festival noch so viel mehr. Von Johannes Franz

Verschiedene Delikatessen, Infostände zum Kirchentag und Flohmarktangebote warten Anfang April auf die Besucher des Union Gewerbehofs. Von Johannes Franz

Das Museum Zeche Zollern in Bövinghausen lädt zu einer Ausstellung „Alles nur geklaut“ ein. Zu sehen ist unter anderem eine Harkort Miniatur von Peter Otworowski. Er wird sie vermissen. Von Said Rezek

Halterner Zeitung Fest im Unionviertel

Tamilische Community feiert in der Annenstraße

Erneut stellt der Verein für tamilische Künstler wieder ein Straßenfest auf die Beine. Die Besucher erwartet im September Musik, Essen und Tradition des tamilischen Volkes. Von Jonas Maximilian Wenz

Alle guten Dinge sind vier. Zumindest in Aplerbeck. Und so startet am Sonntag (10.3.) die vierte Auflage von „Markt im Park“. Es gibt viel zu sehen, zu fühlen und zu schmecken. Von Jörg Bauerfeld

Die Selmer Kneipennacht macht in diesem Jahr das Dutzend voll. Die zwölfte Auflage der beliebten Veranstaltung wartet mit einigen Neuerungen auf. Von Arndt Brede

Cosplay, Raritäten und Karneval: Was bringt das Wochenende in Selm, Olfen und Nordkirchen noch? Welche Geschichten haben uns besonders beschäftigt? Eine persönliche Zusammenstellung. Von Karim Laouari

365 Bewerbungen von Künstlern sind für die nächste Auflage des Werner Straßenfestivals am 30. und 31. August 2019 bereits eingegangen. Ein internationaler Act hat nun eine Wildcard erhalten.

Museum, Musik, Flohmarkt. Was bringt das Wochenende in Selm, Olfen und Nordkirchen noch? Welche Geschichten haben uns besonders beschäftigt? Eine persönliche Zusammenstellung. Von Sabine Geschwinder

Halterner Zeitung Valentinstag

Rabatte und Veranstaltungstipps in Schwerte zum Valentinstag

Der 14. Februar ist ein Donnerstag. Normalerweise ist da in der City nicht viel los. Doch die Werbegemeinschaft setzt auf den Valentinstag. Wie andere in Schwerte übrigens auch. Von Heiko Mühlbauer

Halterner Zeitung Mittelalterliches Phantasie Spectaculum

Das sind die Gründe für das Ende des Mittelalter-Fests im Fredenbaumpark

Das Mittelalterliche Phantasie Spectaculum im Fredenbaumpark findet im April zum letzten Mal statt. Das sind die Gründe dafür und die Folgen für den Lichter-Weihnachtsmarkt an selber Stelle. Von Felix Guth

Mit barocker und romantischer Musik startet am Sonntag die Pallina-Kult-Reihe. Bei der Sonntags-Matinee wird sich alles um das Thema „Ja, die Liebe ist...“ drehen.

Eine Party der anderen Art. Bei der „Silent Disco“ kann man im „Cabaret Queue“ auf mehreren Partys gleichzeitig feiern. Wie geht das? Die Lösung sind ein paar einfache Kopfhörer.

Halterner Zeitung Vor allem Musik

Was an diesem Wochenende in Lünen los ist

Konzerte stehen an diesem Wochenende in Lünen im Mittelpunkt. In zwei Locations erwartet die Besucher eine bunte Auswahl an Musikstilen und Musikern. Ein Konzert fällt allerdings aus. Von Beate Rottgardt

Der Kartenvorverkauf für das Ruhrhochdeutsch Festival ist gestartet. Das neue Programm verspricht viel Qualität und gute Unterhaltung - aber die Tickets sind ein wenig teurer als sonst. Von Lena Beneke

Leute, die noch ein Gästebett frei haben, werden im Juni ziemlich gefragt sein. Denn nicht jeder Besucher des Kirchentags hat bereits eine Unterkunft gefunden. Einbringen kann sich jeder. Von Lena Beneke