Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: A-Ligist ATC holt gegen Bezirksligist VfB ein 1:1

LÜNEN Der amtierende Hallen-Stadtmeister und A-Ligist ATC bewies am Samstag, dass er bei einem gestandenen Bezirksligisten durchaus mithalten kann. 60 Minuten machte er an der Dammwiese Dampf, hatte bei einem Spiel mit höherem Niveau die besseren Chancen und trennte sich vom VfB mit 1:1. Ein Kurzbericht.

von Von Bernd Janning und Bernd Warnecke

, 10.02.2008

VfB Lünen - ATC Lünen 1:1 (0:0) - In der Auswertung war der VfB jedoch besser. Mario Naß verwertete per Kopf ein Flanke zur Führung (65.). Der ATC kämpfte sich zurück und kam kurz vor Schluss durch Akin Bayrakli zum 1:1. Über die gesamte Spielzeit war der ATC das spielbestimmende Team. "Mit dem 1:1 können wir nach einer harten Trainingswoche leben", so Uwe Höhn, der Keeper Mario Weber, der für Peter König einsprang, eine gute Leistung attestierte.

TEAMS UND TORE VfB: Mario Weber - Patrick Klink, Sebastian Borchardt (46. Philipp Langer), Arif Bagriacik, Dennis Gerleve, Michael Schlein, David Watolla, Kevin Naß, Pascal Wiemer (63. Sven Schulze), Andre Walbaum (66. Marcel Riepert) ATC (durchgewechselt): Alisan Gaplan - Bartosz Wolff, Birol Kara, Gökay Arslan, Dogan Gaplan, Osman Okumus, Akin Bayrakli, Metin Demirbilek, Osman Vuran, Ünal Mert, Bayram Eser Koray Demircan, Ferhat Közen, Umut Zorlu, Sünbül Önder, Murat Aksov Tore: 1:0 Naß (65.) , 1:1 (70.) Bayrakli