Fußball Bezirksliga 11

Fußball Bezirksliga 11

Auf Reisen gehen die heimischen Bezirksligisten aus Deuten und Wulfen an diesem Sonntag wieder. Beide können auf große Mannschaftsbusse verzichten, denn die Personaldecke ist bei beiden äußerst dünn. Von Andreas Leistner

Der vergangene Spieltag in der Fußball-Bezirksliga 11 hat dem SV Lippramsdorf Selbstvertrauen zurückgegeben. Dasselbe gilt allerdings auch für den nächsten Gegner der Elf von Trainer Michael Hellekamp.

Nach dem starken Auftritt in Epe will der TuS Haltern II in der Fußball-Bezirksliga 11 auch gegen Aufsteiger DJK Adler Buldern alle drei Punkte einfahren.

Die ersten Auswärtsfahrten der beiden heimischen Bezirksligisten sind höchst unterschiedlich. Während der SV RW Deuten bis an die niederländische Grenze nach Epe muss, könnte der SC BW Wulfen nach Lippramsdorf

Mit dem Tabellendritten SuS Stadtlohn II und dem Vierten Adler Weseke empfangen die beiden heimischen Bezirksligisten RW Deuten und BW Wulfen an diesem Sonntag zwei spielstarke Gegner. Von Andreas Leistner

Nach drei Spielen ohne Sieg möchte der heimische Bezirksligist Lippramsdorf mal wieder einen Dreier einfahren. Haltern II will hingegen einem Aufstiegsfavoriten ein Bein stellen.

Das Bezirksliga-Derby zwischen dem SV Lippramsdorf und dem TuS Haltern II hat ein gerechtes Ende gefunden. Mit dem 1:1-Unentschieden sind auch beide Trainer zufrieden gewesen.

Nach einem Jahr Pause wird in der Bezirksliga wieder ""gederbyt"", Aufsteiger TuS Haltern II fährt zum LSV. Das offensive Auftreten der Teams verspricht unterhaltsame 90 Minuten.

Weniger mit dem Gegner als mit den eigenen Personalproblemen beschäftigen sich die Trainer des SV Rot-Weiß Deuten und des TuS Gahlen vor den anstehenden Heimspielen gegen Osterwick und Hüls. Von Andreas Leistner

„Die Einstellung ist wichtiger als die Aufstellung“, sagt Rot-Weiß Deutens Trainer Frank Frye. Vor dem Auswärtsspiel beim VfB Hüls drücken ihn aber genauso große Personalprobleme wie seinen Kollegen Björn Von Andreas Leistner

Das erste von acht Endspielen bestreitet am Sonntag der TuS Gahlen zuhause gegen die SG Borken. Rot-Weiß Deuten will unterdessen gegen den SV Gescher für die Niederlage aus dem Hinspiel Revanche nehmen. Von Andreas Leistner

Spitzenspiel und Kellerderby – die Vorzeichen für die Partien der heimischen Bezirksligisten könnten am Sonntag kaum unterschiedlicher sein. Der SV Rot-Weiß Deuten kämpft bei der SG Borken um die Rolle Von Andreas Leistner

Auf zwei unangenehme Gegner treffen die heimischen Bezirksligisten Rot-Weiß Deuten und TuS Gahlen am Sonntag. Von Andreas Leistner

Nicht gerade hochklassig ging es am Sonntag beim Bezirksliga-Derby zwischen dem TuS Gahlen und Rot-Weiß Deuten zu. Gegen die effizienteren Gäste aus Deuten konnte Gahlen nur fünf Minuten lang echte Spannung Von Andreas Leistner

Das Spiel beim TuS Gahlen ist für Deutens Trainer Frank Frye nicht nur wegen seines Derby-Charakters ein besonderes. Für Frye ist es auch die erste Rückkehr an seine frühere Wirkungsstätte. Von Andreas Leistner

Wie wichtig das 4:3 gegen Borken-Hoxfeld für den SuS Olfen in der Fußball-Bezirksliga 11 war, zeigt die Tabelle. Vier Punkte beträgt das Polster zu den Abstiegsrängen, das sich die Olfener Kicker erspielt haben. Von Sebastian Reith

Der TuS Gahlen steht in der Bezirksliga 11 an diesem Sonntag unter Erfolgszwang. Im Kellerduell gegen Schlusslicht Osterwick zählt für den Vorletzten nur ein Sieg. Der SV RW Deuten empfängt unterdessen

Gratulieren lassen wollte sich Olfens Trainer Norbert Sander nach dem 1:1 beim FC Epe nicht. Der Coach des Fußball-Bezirksligisten sagte: "Nach der zweiten Halbzeit kann ich sagen, dass wir dieses Spiel Von Sebastian Reith

Die einen müssen gewinnen, die anderen dürfen nicht schon wieder verlieren - in der Bezirksliga 11 stehen der SV Rot-Weiß Deuten und der TuS Gahlen am Sonntag in ihren Auswärtsspielen unter Druck.

Vor zwei schweren Auswärtsaufgaben stehen die heimischen Bezirksligisten an diesem Sonntag. Beide Teams haben Personalsorgen.

Es geht also auch auswärts, es geht auch mit dünnem Kader, und es geht auch auf Rasenplätzen. Die Kicker des SuS Olfen haben am Sonntag eine gute Leistung abgeliefert. Sie wurden dafür im Spiel beim TuS