Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: Der elektronische Spielbericht kommt

KREISGEBIET Zum Auftakt der Rückrunde nimmt der Fußballkreis Lüdinghausen an der Testphase für den elektronischen Spielbericht im DFBnet teil. Schiedsrichter-Obmann Karl-Heinz Schulze informierte auf einer Schulung die Unparteiischen noch einmal über die Vorgehensweise.

von Ruhr Nachrichten

, 14.02.2008
Fußball: Der elektronische Spielbericht kommt

Informierte über die Vorgehnsweise: Schiedsrichter-Obmann Karl-Heint Schulze.

Nach Abschluss der zweieinhalbstündigen Sitzung stellten alle 17 Unparteiischen fest: Es ist nicht schwer. Der Spielbericht online wird im Profi-Fußball bereits praktiziert.

Jetzt soll auf Wunsch von Hermann Korfmacher (Gütersloh), Präsident des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen, der Spielbericht auch im Amateurbereich eingeführt werden. An dieser Testphase sind drei Fußballkreise und die Landesliga 4 beteiligt.