Fußball Landesliga 4 RW Deuten

Fußball Landesliga 4 RW Deuten

Die Chancen des SV Rot-Weiß Deuten auf den Klassenerhalt in der Landesliga 4 standen vor dem drittletzten Spieltag schlecht. Nach dem 0:1 in Mesum sind sie nur noch theoretischer Natur. Von Andreas Leistner

Drei Spiele stehen in der Landesliga noch aus. Für Deuten wird die Luft im Abstiegskampf immer dünner, nun wartet der Tabellenzweite Mesum.

Für die einen war es eine gefühlte Niederlage, für die anderen bestenfalls ein moralischer Erfolg. Unterm Strich aber war das 3:3 im Kellerderby zwischen Rot-Weiß Deuten und die SpVg. Emsdetten am Sonntag Von Andreas Leistner

Dem SV RW Deuten steht das wohl wichtigste Spiel der ersten Landesliga-Saison der Vereinsgeschichte bevor. Der Tabellenletzte SpVg Emsdetten gastiert am Sonntag am Bahndamm.

Einen bitteren Sonntagnachmittag erlebte der SV Rot-Weiß Deuten. Gegen Spitzenreiter Beckum zeigte die Elf von Trainer Frank Frye beim 1:2 (0:1) keine schlechte Leistung, stand aber am Ende mit leeren Von Andreas Leistner

Die Lage am Deutener Bahndamm ist heikel, und das liegt nicht nur an der 0:2-Niederlage der Rot-Weißen beim SC Preußen Lengerich, sondern vor allem an der Personalsituation. Von Andreas Leistner

Auf einen kriselnden Gegner treffen die Landesliga-Herren des SV Rot-Weiß Deuten am Sonntag in Lengerich. Der SC Preußen gehörte lange zu den Topfavoriten auf den Aufstieg, rutschte aber zuletzt bis auf Platz sechs ab. Von Andreas Leistner

Als der SV Rot-Weiß Deuten den SV Herbern am Sonntag nach 93 intensiven Minuten mit 2:1 besiegt hatte, da atmeten Spieler, Trainer und Fans des abstiegsbedrohten spürbar auf. Einer allerdings ganz besonders: Von Andreas Leistner

Der Jubel war am Sonntag groß bei den Landesliga-Fußballern des SV Rot-Weiß Deuten nach dem Arbeitssieg in der Nachspielzeit über die Gäste von der TSG Dülmen.