Anzeige

Gags und Pointen zu Pommes mit Currywurst

... immer montags

Montags kriegen Sie nicht nur die Leibspeise des Ruhrgebiets Pommes mit Currywurst auf die Gabel und ein lecker Pilsken kredenzt, sondern Sie werden auch mit Gags und Pointen befeuert.

24.06.2019 / Lesedauer: 3 min
Gags und Pointen zu Pommes mit Currywurst

Geballte Frauenpower bringt die gebürtige Russin Liza Kos auf die Bühne. © Michel Kitenge

Was als Geheimtipp startete, ist inzwischen einer der absoluten Renner des Festivals und regelmäßig ausverkauft. Ein paar Montags-Highlights im Überblick.

Besonders empfehlenswert und neu bei RuhrHOCHdeutsch ist Tan Caglar mit dem Solo „Rollt bei mir ...!“: Was haben ein Türke, ein Basketballprofi und ein Model gemeinsam? Sie alle sind Tan Caglar! Als wenn das nicht schon genug wäre, schickt sich der Frauenflüsterer an, mit seinem Aktivrollstuhl „Hurricane“ das Spiegelzelt zu entern.

William Wahl – Klavierkabarettist und Mitbegründer der A-Capella-Band- „BASTA“ – zeigt in „Wahlgesänge“ große musikalische Kunst rund um das Leben im Kleinen wie im Großen.

„Was glaub‘ ich, wer ich bin?“– geballte Frauenpower bringt die gebürtige Russin Liza Kos auf die Bühne. Durch ihre „integrationsbedingte Persönlichkeitsspaltung“ schlüpft das Multikulti-Talent gekonnt in verschiedene Rollen und bietet einen unterhaltsamen Mix aus Persiflage, Parodie und Liedern. ist ein vielschichtiges Kabarett-Comedy-Programm voller Überraschungen und Kontraste.

Gags und Pointen zu Pommes mit Currywurst

Kabarett, Slapstick, Pantomime und Situationskomik vereint Mark Britton in seiner One-Man-Show „Mit Sex geht’s besser!“. © Mark Britton

„Englischer Humor – aber in deutscher Sprache“ - die One-Man-Show „Mit Sex geht’s besser!“ von Mark Britton ist die perfekte Mischung aus Kabarett und Slapstick, Pantomime und Situationskomik. Ohne Bühnenbild und Requisiten, dafür aber mit einmaliger Körpersprache und dem losesten Mundwerk diesseits des Kanals, lässt er ganze Welten vor dem Auge des Zuschauers entstehen.

Ganz anders hingegen Ingo Börchers – in „IMMER ICH“ geht es um Selbstoptimierung, Selfies und Selbstinszenierungswahn, und es ist nicht ausgeschlossen, dass sich das Publikum am Ende des Abends selbst begegnet. Ob es dann in guter oder schlechter Gesellschaft ist, dafür übernimmt der Künstler allerdings keine Haftung.

Gags und Pointen zu Pommes mit Currywurst

Lars Redlich singt, swingt, springt und textet Hits brüllend komisch um. © Lars Redlich

Lars Redlich – quasi der Thermomix unter den Kleinkünstlern: Er singt, swingt, springt von der Sopran-Arie in den Hip-Hop, mimt den Rocker, die Diva und textet Hits brüllend komisch um! Seine eigenen Songs zeugen von Fantasie und grandiosem Humor, wie etwa das Lied von „Eike der Eintagsfliege“, die sich nicht vermehren kann, weil One-Night-Stands auch im Tierreich einen schlechten Ruf haben „Ein bisschen Lars muss sein“!

Gags und Pointen zu Pommes mit Currywurst

Das Paradies von Nessi Tausendschön ist eine wunderbare Welt aus Kabarett und Musik, Politik und Zeitgeist, Tanz und Theater. © Simone Bandurski

Last but not least beschließt Nessie Tausendschön mit „Knietief im Paradies“ die himmlisch-höllische Montagsreihe. Das Paradies von Frau Tausendschön ist eine wunderbare Welt aus Kabarett und Musik, Politik und Zeitgeist, Tanz und Theater. Wollen Sie hören von Schein und Sein, Himmel und Hölle, „Knietief in der Scheiße“ und „Mitten im Paradies“? Dann kommen Sie nicht an ihr vorbei.