Gerichtsprozesse in Dortmund

Gerichtsprozesse in Dortmund

Der Neonazi Sascha Krolzig ist vom Landgericht Dortmund zu einer längeren Haftstrafe verurteilt worden. Dabei wurde der Dortmunder in mehreren Anklagepunkten für schuldig befunden. Von Marius Paul

Ein Mitglied der Freeway-Riders wird erstochen. Die Spur führt zu den Bandidos. Nun hat es ein überraschendes Geständnis gegeben. Damit kann der Dortmunder Angeklagte wieder hoffen. Von Werner von Braunschweig

Ein mutmaßlicher Serieneinbrecher ist geschnappt worden und steht nun vor Gericht. Bei der Aufklärung der Fälle müssen die Richter wohl einen ungewöhnlichen Weg wählen. Von Martin von Braunschweig

Nach einem verheerenden Wohnungsbrand mit zwei Toten in Dortmund wurde eine Frau monatelang gesucht. Inzwischen ist sie verurteilt worden - ein anderer Todesfall kam aber nicht vor Gericht. Von Kevin Kindel

Nach einer lebensgefährlichen Bluttat hat das Landgericht einen 42-jährigen Mann zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Er hatte seinen Nebenbuhler im August 2019 mit einem Messer verletzt. Von Martin von Braunschweig

Der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder von Nicole Schalla am Landgericht Dortmund ist geplatzt. Die Beweisaufnahme muss komplett von vorn beginnen.