Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der Baustart am Bahnhof hat einige Fahrgäste stranden lassen

hzZug-Stillstand

Übers Wochenende ist kein einziger Personenzug durch Haltern am See gerollt. Der barrierefreie Umbau des Bahnhofs ist mit dem Abriss eines Daches und dem Bau einer Brücke gestartet.

Haltern

, 11.02.2019 / Lesedauer: 3 min

Der Abrissbagger knabberte am Dach des Bahnsteigs zwischen Gleis 2 und 3 am Halterner Bahnhof. Am frühen Samstagmorgen begann hier der seit langem geplante barrierefreie Bahnhofsumbau. Züge verkehrten am Wochenende nicht.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 7 Tage lang www.halternerzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt