Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Halterner Schulleiter können die Teilnahme an Klimaschutzdemos nicht genehmigen

hzFreitagsdemos

Am Freitag (15. März) startet in Recklinghausen die erste „Fridays for Future“-Schüler-Demo. Während der Schulzeit dürfen Halterner Schüler daran aber offiziell nicht teilnehmen.

Haltern

, 15.03.2019 / Lesedauer: 3 min

Am Freitag demonstrieren erstmals Schüler auch in Recklinghausen für den Schutz des Klimas auf unserem Planeten. Sie schließen sich damit der von der schwedischen Schülerin Greta Thunberg angestoßenen Bewegung der Freitagsdemonstrationen unter dem Motto „Fridays For Future“ an. Auch Halterner Schüler wollen sich beteiligen, was sie offiziell aber nicht dürfen.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
 
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt