Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Halternerin drohen wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls bis zu zehn Jahre Haft

hzSchöffengericht Marl

Einer 35-jährigen Halternerin wird vorgeworfen, in die Wohnung eines Bekannten eingebrochen und sämtliche Kleidung aus dessen Zimmer geklaut zu haben.

Haltern

, 12.02.2019 / Lesedauer: 2 min

Weil sie sämtliche Kleidungsstücke eines Bekannten aus dessen Zimmer in einer Unterkunft mitgenommen haben soll, steht eine 35-jährige Halternerin seit Dienstagmittag wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls vor dem Schöffengericht in Marl. Die Angeklagte bestreitet die Tat.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 7 Tage lang www.halternerzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt