Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Investor spricht über Pläne für die Katharinen-Höfe

hzInterview

Michael Hiesgen kaufte 2010 das Daddy-Gelände und baute darauf den Edeka-Markt, 2016 baute er die Jet-Tankstelle in Hamm-Bossendorf, jetzt investiert er in die Katharinen-Höfe.

Haltern

, 01.08.2018 / Lesedauer: 2 min

Michael Hiesgen kaufte 2010 das Daddy-Gelände und baute darauf den Edeka-Markt, 2016 baute er die Jet-Tankstelle in Hamm-Bossendorf, jetzt investiert er in die Katharinen-Höfe. Hier war bis zur Pleite im Jahr 2016 das Tiefbauunternehmen Dickerhoff ansässig. Redakteurin Elisabeth Schrief sprach mit dem Investor über das neue Vorhaben.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 7 Tage lang www.halternerzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden