Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Keine krassen Hassreden schwingen

Rap-Poet kommt bei Schülern an

23.05.2007

Dass es gar nicht abwegig ist, modernen Sprechgesang mit literarischem Anspruch zu kreieren, bewies Bas Böttcher am Dienstagabend. Auf Einladung der Realschule trat er in der Aula des Schulzentrums auf, wo er rund 100 Jugendliche und auch einige Erwachsene in seine ganz eigene Sprachwelt entführte. Innerhalb einer Stunde schnitt Böttcher auf den ersten Blick klassische Themen an: Liebe, Sinnsuche, Konsumkritik... Das Reizvolle war die kreative Verpackung. Eine Textcollage namens «Teleliebe» thematisierte die Probleme einer Fernbeziehung. In einem Gedicht erschuf er die düstere Vision einer Philothek, in der man sich Gefühle ausleihen kann. Rappte über verarschte Blumenblüten, die an Rednerpulten von Diktatoren eingesetzt werden. Und rief letztendlich zu mehr Coolness im Alltag auf: «Ihr sollt nicht bei jedem Ding gleich krasse Hassreden schwingen.» Böttcher griff sinnliche Reize der modernen Großstadt-Welt auf und kombinierte sie auf eine ungewohnte Weise neu. Dabei zeigte er sich sprachlich und thematisch stets nah dran am Puls der Zeit. Das dürfte den Literaten für die Schüler so symphatisch gemacht haben. Sie klatschten zum Schluss begeistert Beifall. Einen besonders großen Teil des jugendlichen Publikums bildeten die Neuntklässler, für die die Reise in die etwas andere Form der Poesie weitergeht. In einem Workshop wird ihnen Böttcher Tipps und Techniken vermitteln, die es beim Verfassen eigener Poetry-Slam-Texte zu beachten gilt. Poetry Slam - das ist eine junge Szene von Literaten, die sich Wettkämpfe im möglichst lebendigen Vortrag moderner Gedichte liefern. Im kommenden Jahr plant die Realschule eine eigene Arbeitsgemeinschaft im Poetry Slam. Leonid Sirotin

Lesen Sie jetzt