Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit Schäferhund Dorstener Jugendliche gestellt

DORSTEN/HERTEN Eine aufmerksame Zeugin und ihr Schäferhund stellten am Sonntagnachmittag in Herten drei Jugendliche aus Dorsten, die sich in einem Imbisswagen "selbst bedient" hatten.

04.02.2008

Gegen 14.25 Uhr beobachtete die Zeugin die drei Jugendlichen, die mit Spirituosen, einer Geldcassette und einer Geflügelschere einen Imbisswagen auf einem Parkplatz am Hoppenwall verließen. Unterstützt von ihrem Schäferhund sprach sie die tatverdächtigen Dorstener im Alter von 14 Jahren an und hielt sie bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten fest.

Tür aufgehebelt

Am Imbisswagen stellten die Beamten fest, dass eine Tür aufgehebelt worden war. Nach Abschluss der Ermittlungen übergaben sie die drei Jugendlichen an die Erziehungsberechtigten. 

Lesen Sie jetzt