Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Politiker beraten im Rathaus über Metzelders Kita-Pläne

hzAusschuss

Der Ausschuss Generationen und Soziales kommt am 7. Februar zusammen, um über die Realisierung einer Kita an der TuS-Stauseekampfbahn zu beraten. Das geschieht hinter verschlossenen Türen.

Haltern

, 31.01.2019 / Lesedauer: 3 min

Der TuS Haltern beabsichtigt, einen Drei-Gruppen-Kindergarten am Lippspieker zu bauen – nicht mehr direkt integriert in ein mögliches neues Stadion, wie ursprünglich Anfang 2018 kommuniziert, sondern seitlich als gesondertes Gebäude. Die Pläne kommen nicht voran, Bürgermeister Bodo Klimpel hatte noch am 24. Januar im Interview mit der Halterner Zeitung gesagt, er warte auf eine definitive Aussage des Vereins.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 7 Tage lang www.halternerzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt