Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sicherheitsdienste fahren nach Straftaten in Bussen und Bahnen mit

hzPräventionsteams

Security-Mitarbeiter am Bahnhof Haltern am See, auch in den Bussen der Vestischen sind sogenannte Präventionsteams eingesetzt. Die Maßnahmen sind Reaktionen auf verschiedene Taten.

Haltern

, 11.01.2019

In den S-Bahnen im Ruhrgebiet ist der Anblick schon lange keine Seltenheit mehr: In fast jedem Zug sind meist breit gebaute Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes zu sehen, die für Ordnung sorgen sollen. Auch in den Bussen und Bahnen in Haltern ist inzwischen immer mehr Security vertreten.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 7 Tage lang www.halternerzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt