Hauptbahnhof Castrop-Rauxel

Hauptbahnhof Castrop-Rauxel

Nutzer der S-Bahnlinie 2 zwischen Castrop-Rauxel und Essen müssen sich auf Probleme einstellen: Bauarbeiten sorgen Ende Januar für Schwierigkeiten und Verzögerungen. Von Iris Müller

Nutzer der S-Bahnlinie 2 zwischen Castrop-Rauxel und Essen müssen sich direkt nach dem Jahreswechsel auf Probleme einstellen. Bauarbeiten sorgen für Schwierigkeiten und Verzögerungen. Von Thomas Schroeter

Gezogen von der legendären Diesellok V 200 fährt ein Sonderzug der Eisenbahnfreunde Witten zu einem der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands - nach Frankfurt. Von Maren Carle

Auf dem Berliner Platz hat es am frühen Sonntagmorgen eine Schlägerei mit zwölf Beteiligten gegeben. Dem anschließenden Platzverweis folgten zwei Männer nicht. Das hatte Konsequenzen. Von Matthias Stachelhaus

Weil er es beim Ausstieg in Castrop-Rauxel nicht rechtzeitig aus dem Zug schafft, fährt ein dreijähriger Junge ohne seine Familie weiter nach Dortmund. Bundespolizisten nehmen ihn in Obhut. Von Marie Ahlers

Messerstecherei am späten Samstagabend auf einem Bahnsteig des Hauptbahnhofs: Dabei wurde ein 23-jähriger Castrop-Rauxeler lebensgefährlich verletzt. Der Tatverdächtige (16) stellte sich. Von Abi Schlehenkamp

Über 300 Helfer erteilten Samstag achtlos weggeworfenem Müll im Stadtgebiet einen Platzverweis. Dabei kam der Eindruck auf: Unsere Stadt ist sauberer geworden. Aber es gibt wundersame Funde. Von Ursula Bläss

Einer der gefürchtetsten Machthaber der Welt in Castrop-Rauxel? Diese Nachricht machte am Dienstagmittag die Runde im Netz. Es ist Satire, aber eine gut gemachte. Von Tobias Weckenbrock

Die „Echte Gilde der Marktschreier“ macht Station in Rauxel. Sie versprach im Vorfeld viel Lautstärke. Wir haben uns den Markt angeschaut - mit einem (vorerst) ernüchternden Ergebnis. Von Marcel Witte

Die „Echte Gilde der Marktschreier“ macht von Donnerstag bis Sonntag Station auf dem Bahnhofsvorplatz in Rauxel. Sie verspricht neben guten Produkten vor allen Dingen eines: Lautstärke.

Donnerstag war der letzte Öffnungstag der Sparkassen-Geschäftstelle am Hauptbahnhof. Die Mitarbeiter sind jetzt am Standort Engelsburgplatz beschäftigt. Der öffnet als Beratungscenter.