Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Kugel rollt...

HERBERN 25 Kegelclubs, darunter 18 Herren-, vier Damen- und drei gemischte Clubs, kämpfen in diesem Jahr um die Dorfmeistertitel im Kegeln.

von Von Heinz Rogge

, 03.02.2008
Die Kugel rollt...

Der neue Kegelclub "Genial daneben".

Zur Kegeldorfmeisterschaft laden die amtierenden Dorfmeister, der Damenkegelclub "Bleib drauf" und der Herrenclub "Bahnenteufel" herzlich ein. Gekegelt wird auf den Bahnen der Gaststätten "Altes Brauhaus", Hennemann und Deitermann I und II. Schon in diesem Monat geht?s los: Die erste Wertung läuft auf den Heimbahnen, zu den normalen Kegelterminen im Februar.

Zu den bisher teilnehmenden Herrenclubs hat sich ein neuer Kegelclub aus 14 jungen Männern im Alter von 18 bis 19 Jahren gegründet. Alle Mitglieder sind aktive Fußballer, die in der A-Jugend, der zweiten und sogar ersten Mannschaft des SV Herbern spielen.

Mittelplatz angestrebt

Sie haben sich den Namen "Genial daneben" gegeben, kegeln seit dem letzten Sommer 2007 auf der Kegelbahn Deitermann und sind noch Junggesellen. Zehn der "Neuen" kommen aus Herbern, zwei aus Capelle und zwei aus Stockum. Sie nehmen erhoffen sich bei der Kegeldorfmeisterschaft einen guten Mittelplatz. Gegenüber unserer Zeitung sprachen sie sich lobend über ihr Vereinswirtepaar Bernd und Marita Deitermann aus. Sie seien herzlich aufgenommen worden und hätten auch schon so manchen Tipp zum Kegeln bekommen, betonten sie.

Die motivierten Jungs von "Genial daneben" griffen am Freitagabend erstmals in das Geschehen ein. Unter der Aufsicht von Thomas Rolf vom amtierenden Dorfmeister zeigten die Jungs schon gute Ansätze. Geworfen wurden 30 Wurf in die Vollen. Dabei werden die Würfe der besten sechs Kegler eines Clubs zuerst auf den Heimbahnen und dann auf den Fremdbahnen Deitermann I + II, Hennemann und Altes Brauhaus gewertet.

Auslosung und Termine

Hier die besten Kegler des Clubs Genial daneben: 1. Philip Temmann, 150 Holz; 2. Björn Zuhmann, 149 Holz; 3. Felix Hölscher, 146 Holz; 4. Marvin Bruland, 143 Horz; 5. Marko Prümer, 143 Holz; 5. Stefan Sennekamp, 141 Holz. Die Auslosung und Festlegung der Termine für das Kegeln auf den Fremdbahnen findet amFreitag, 15. Februar, um 19.30 Uhr bei Deitermann statt.

Lesen Sie jetzt