Hochzeiten

Hochzeiten

Das Ritual soll Liebe und Treue symbolisieren: Weiße Tauben, die Hochzeitspaare nach der Trauung in den Himmel fliegen lassen. Doch der romantische Akt hat seine Schattenseiten. Während das Brautpaar Von Mario Bartlewski

Hanni Münzer

Das Hexenkreuz

Italien im 18. Jahrhundert: Die verarmte adlige Emilia soll in Hanni Münzers „Hexenkreuz“ einen Herzog heiraten, um Vater und älteren Bruder aus der finanziellen Misere zu helfen. Von Beate Rottgardt

Änderungen bei Gottesdiensten

In St. Sixtus ticken die Uhren sonntags anders

In der katholischen Pfarrei ändern sich an den Wochenenden die Gottesdienstzeiten. Einigen Mitgliedern könnte es schwer fallen, sich darauf einzulassen. Eine Alternative gibt es aber nicht. Von Elisabeth Schrief

Kaplan Christoph Potowski verlässt St. Otger

„Hat sich gut angefühlt“

Taufen, Firmungen, Hochzeiten und Beerdigungen – vier Jahre lang hat Kaplan Christoph Potowski die Stadtlohner als Seelsorger in Freud und Leid begleitet. Jetzt verlässt der 32-Jährige die St.-Otger-Gemeinde, Von Stefan Grothues

Seit diesem Monat dürfen gleichgeschlechtliche Paare in Deutschland heiraten – zumindest standesamtlich. Doch wie sieht es mit einer kirchlichen Trauung aus? Wir haben in Werne und Herbern bei der evangelischen

FDP-Ratsherr Dirk Klaus und sein Partner Oliver Klaus traten Mittwoch als erstes gleichgeschlechtliches Paar vor den Standesbeamten. Sie gaben sich vor Bürgermeister Bodo Klimpel das Ja-Wort. Es gab doppelten Von Elisabeth Schrief

Seit Sonntag gilt die Ehe für alle. In Schwerte ist die Nachfrage noch eher gering: Vier Paare haben sich bislang dafür angemeldet - unter anderem Benjamin Gott und Uwe Görke-Gott, sie lassen ihre eingetragene Von Heiko Mühlbauer

Der Antrag liegt schon zwei Jahre zurück, jetzt steht ein Termin für die Hochzeit fest. Marisa Meyer und Marina Wolf werden heiraten - und so das erste gleichgeschlechtliche Ehepaar zwischen zwei Lünerinnen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Premiere für Hochzeitsmesse

Anregungen für Träume in Weiß

Sie war Ziel für viele Brautpaare in spe: Die Hochzeitsmesse bot viele Ideen für den schönsten Tag im Leben. Ein prickelnder Auftakt erwartete jeden Gast. Von Annegret Rolvering

Emotional und sehr romantisch soll es werden am 21. und 22. Oktober (Samstag und Sonntag) in der Westfalenhalle 8. Dort feiert eine neue Hochzeitsmesse Premiere. Sie heißt "We love Wedding". Wir zeigen, Von Jana Klüh

Viele Paare suchen für ihre Hochzeit etwas Besonderes. Mal ist es die Pferdekutsche, mal sind es weiße Tauben. Doch das Geschäft mit den hübsch anzusehenden Vögeln ist mehr und mehr umstritten – auch in Lünen. Von David Reininghaus

Über 250 Jahre wurde das "Jägerheim" am Niederhofer Kohlenweg in Wellinghofen von der Familie Zimmermann geführt. Jetzt wechselt eines der ältesten Restaurants in Dortmund den Besitzer. Und auch sonst Von Ulrike Boehm-Heffels

Besondere Trauung

Ja-Wort im Bahnwaggon

Einen besonderen Ort für einen besonderen Tag haben die Stadtlohner Melanie Höing und Hanno Strotmann gesucht. Als sie dann von der Möglichkeit erfuhren, im Stadtlohner Eisenbahnmuseum getraut werden Von Johannes Schmittmann

Braut im Hochzeitshaus Haltern am See

Julia sucht sich ein Kleid fürs Standesamt aus

Nur noch knapp zwei Monate, dann wird schon geheiratet. „Um ein Kleid zu bestellen, reicht das jetzt nicht mehr“, sagt Brautmodenfachverkäuferin Anja Vahnstiege vom Hochzeitshaus Haltern am See. Das wusste Von Jennifer Riediger

Eine Hochzeit gehört zu den Höhepunkten im Leben. Ein solches Highlight soll deshalb auch an einem Ort mit besonders festlichem Flair gefeiert werden. Für die standesamtliche Trauung hat sich neben dem Von Helmut Scheffler

Ein Garten der Dichter und Gelehrten ist der Chinesische Garten im Botanischen Garten an der Bochumer Ruhr-Universität. Als Geschenk der Partner-Universität kam er 1990 ins Ruhrgebiet, wurde von einem Von Christopher Stolz

Ein Paar wollte sich die Ringe während der Trauung eintätowieren lassen. Ein anderes wollte im Pferdestall heiraten. Ganz soweit reicht selbst die Flexibilität der Raesfelder Standesbeamten nicht. „Es Von Berthold Fehmer

TV-Kuppelshow "Die Bachelorette"

David Friedrich freut sich auf sein Traumdate

David Friedrich, Schlagzeuger der Castrop-Rauxeler Band Eskimo Callboy, darf sich weiter Hoffnungen machen, das Herz der RTL-Bachelorette Jessica Paszka zu erobern. Bei einer Hochzeit mit fünf Männern Von Mario Bartlewski

Der 7.7.17 oder der 17.7.17 – wie fast jedes Jahr hält auch 2017 ein paar Termine vor, die durch Zahlendopplungen besonders leicht zu merken sind und so als Hochzeitstag prädestiniert zu sein scheinen. Von Marie Rademacher

Vor zwei Jahren hat Marina ihrer Freundin Marisa einen Hochzeitsantrag gemacht. Aber heiraten konnten die Lünerinnen nicht. Jetzt kann es ihnen nicht schnell genug gehen: Sie wollen Deutschlands erstes

Humanistische Hochzeit in Schwerte

Dieser Mann traut ohne kirchlichen Segen

Für ihn gibt es keinen Glauben, nur Wissen. Deshalb glaubt Armin Schreiner auch an gar nichts. Und so wie ihm geht es vielen Menschen. Schreiner ist humanistischer Feiersprecher und traut Paare ohne kirchlichen Segen. Von Petra Berkenbusch

TV-Kuppelshow „Die Bachelorette“

„Ich will heiraten und zwei Kinder machen“

David Friedrich, Schlagzeuger der Castrop-Rauxeler Band Eskimo Callboy, war Mittwoch zum ersten Mal in der RTL-Sendung „Die Bachelorette“ zu sehen. Dort buhlt er mit 19 anderen Männern um die Gunst von Von Ann-Kathrin Gumpert

Für den 1. Mai hatte Familie Schulte-Kellinghaus aus Erle einiges vorbereitet. Trotz Nieselregens kamen viele Besucher mit dem Rad zum „Preen’s Hoff“ – aber draußen war es wirklich ungemütlich.

Junge Frauen in hellen Kleidern stellen sich zum Gruppenbild auf. Aber was genau sind Aufnahmeort und Anlass für dieses Bild, das geschätzt um das Jahr 1910 - wohl in Niederaden - entstanden ist? Das

Auch ein Rolls Royce nimmt an der Rallye "Garagenschätzchen" am 16. September teil. Der 45-jährige Stefan Müller wird seinen Oldtimer, den er "Clyde" nennt, dann in Castrop-Rauxel ausfahren. "Clyde" sei Von Tobias Weckenbrock

Bei schönstem Sonnenwetter und ganz besonderer Atmosphäre strömten am Samstag mehr als 400 Besucher in die alte Kornbrennerei auf dem Hof Schulte-Rauxel. Besitzer Konrad Hirschmann verriet, welche Pläne Von Ursula Bläss

Sechs „Traustandesbeamten“

Trauungen in Davensberg auch samstags möglich

Die Gemeinde Ascheberg hatte eine gute Idee: Heiratswillige sollten auch freitags und samstags die Möglichkeit einer Trauung im Burgturm Davensberg haben. Nur wer sollte diese Trauungen durchführen? Man Von Claudia Hurek

Wie kann man ein Gelände vermessen, wenn das Terrain schwierig ist? Eine Firma aus Werne hat dafür eine leistungsstarke Klappdrohne im Einsatz. Im Video erklärt ein Mitarbeiter, was die Besonderheiten Von Jörg Heckenkamp

Nicht nur der gute Ruf der Münsterländer Dahliensorten, auch die Leidenschaft für das prächtig blühende Gewächs hat schon vor der Eröffnung unzählige Dahlienliebhaber zum traditionellen Knollenverkauf

Vor sieben Jahren haben sich Jonathan und Steffi Müller einen Traum erfüllt. Sie haben das Haus Lehmufer gekauft. Den 200 Quadratmeter großen Saal haben sie auf Vordermann gebracht. Nun können hier wieder Von Marcel Witte

Freitag, der 13. - ein Unglückstag? Wir haben darüber mit einer Frau gesprochen, die schon vom Namen her Expertin ist: Ulrike Freitag aus Selm. Die Krankenschwester trägt den Nachnamen seit ihrer Hochzeit,

An den Tag, an dem Blondine Teuwen ihren zukünftigen Ehemann Karl kennengelernt hat, kann sich die 83-jährige noch ganz genau erinnern. "So was vergisst man nicht", sagt die Rentnerin, die zusammen mit Von Julian Schäpertöns

Über 40 Jahre ist es her, dass in Dortmund zuletzt so viele Babys geboren wurden wie in diesem Jahr. Standesamts-Chefin Claudia Hertkens ist sich sicher: Bis Ende dieser Woche wird die Geburten-Zahl 5500 noch geknackt. Von Ulrike Boehm-Heffels

Deborah Lüling ging zum Arzt, weil ihr Rücken so sehr schmerzte. Die Ärzte untersuchen sie - und finden einen birnengroßen Tumor im Brustkorb. Für die 29-Jährige bricht eine Welt zusammen - doch dann Von Jana Klüh

33. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Schürens Cosgun zwischen Hochzeit und Halle

Um in der Halle bei der Fußball-Stadtmeisterschaft dabei zu sein, nehmen viele Spieler einiges in Kauf. Eyüp Cosgun allerdings erlebte ein verrücktes Wochenende: Er sagte Ja zum Fußball und zu seiner Frau Meryem. Von Alexander Nähle

„Friedrich is de Beste“ heißt der neue Schwank in drei Akten mit zehn Mitwirkenden, der am 7. Januar Premiere bei der Plattdeutschen Theatergruppe Lippramsdorf hat. Aber schon jetzt laufen die Proben auf Hochtouren.

Ein Hemd trägt Marcus ab und an ganz gerne, aber einen ganzen Anzug? „Höchstens mal auf der Arbeit oder bei festlichen Anlässen“, sagt der sportliche Brasilianer. Ansonsten bevorzugt er eher Sneakers und Jeans. Von Jennifer Riediger

Braut Melina im Hochzeitshaus Haltern am See

Die schwierige Entscheidung für ein Kleid

Es ist für die meisten Bräute in spe wohl einer der schönsten Termine vor der Hochzeit: der Besuch im Brautmodenladen. Auch Melina freut sich riesig darauf, ein schönes Kleid im Hochzeitshaus Haltern am See auszusuchen. Von Jennifer Riediger

Traumpaar heiratet auf Schloss Lembeck

Melina und Marcus gaben sich das Ja-Wort

„Distanz bedeutet so wenig, wenn dir jemand so viel bedeutet“, sprach Standesbeamtin Angela Röwer Marcus und Melina aus dem Herzen. Bei ihrer Trauung auf Schloss Lembeck war den Verliebten ihre Freude anzusehen. Von Jennifer Riediger

Traumpaar bei der Volksbank Dorsten

Geld für die Hochzeitsparty von Marcus und Melina

Für die Party, fürs Festessen und die leckeren Getränke – die 500 Euro, die die Volksbank Dorsten Marcus und Melina schenkt, werden nicht lange auf dem Sparbuch sein. So viel steht schon einmal fest. Von Jennifer Riediger

Der Heiratsantrag ist gestellt, die Auserwählte hat ja gesagt. Nun geht es für das Hochzeitspaar darum, den schönsten Tag des Lebens zu planen. Anregungen gibt es am Sonntag (23.10.) von 11 bis 17 Uhr Von Theo Wolters

Die Trauringe sind ausgesucht, das Hochzeitsmenü steht und auch die Einladungskarten sind verschickt. Was unserem Traumhochzeitspaar jetzt noch fehlt, sind die passenden Outfits für den schönsten Tag

Nervös steht Julian Wohlleb vor dem Altar der St.-Lambertus-Kirche in Castrop-Rauxel. Neben ihm, ebenso nervös: Julian Wohlleb. Die beiden Männer warten auf ihre Bräute. Sie tragen nicht nur den gleichen Von Sandra Heick

Die Gründer nannten es „Operation Marriage“, Unternehmen Hochzeit, weil die Partner sich so unähnlich waren: Am 23. August 1946 wurde das Land Nordrhein-Westfalen auf Verordnung der britischen Besatzungsmacht Von Robert Wojtasik

Ambientetrauung in Lippholthausen

Das 800. Paar wurde in der Schlossmühle getraut

Seit zehn Jahren können sich Verliebte in der Schlossmühle Lippholthausen trauen lassen. So genannte Ambiente-Trauungen sind grundsätzlich beliebt, die Schlossmühle scheint die Menschen jedoch besonders anzusprechen. Von Volker Beuckelmann

Seit 1951 dreht die Möwe ihre Runden auf dem Halterner Stausee. Kapitän Karl-Heinz Wolf ist seit zwölf Jahren an Bord. Unsere Reporter haben ihn - und eine fröhliche Reisegruppe - mit der Kamera begleitet. Von Jürgen Wolter

Heiraten im Davensberger Burgturm

Bewerber gesucht: Wer möchte Hochzeitshelfer sein?

Es soll der schönste Tag im Leben werden. Daher überlegen sich heiratswillige Paare ganz genau, an welchem Ort sie sich da Ja-Wort geben wollen. Die Gemeinde Ascheberg bietet seit Kurzem mit dem Davensberger

Ein Feuerwerk zur privaten Feier - zur Hochzeit oder zum Geburtstag. Immer mehr Castrop-Rauxeler wünschen sich das. Doch dabei gibt es einige Regeln zu beachten. Denn abseits von Silvester muss die Stadtverwaltung

2011 wurde Jana Beller bei „Germany’s Next Topmodel“ zum schönsten Mädchen Deutschlands gewählt, heute backt sie lieber Brötchen. Mit ihrem Freund Dimitri betreibt die 25-Jährige deutschlandweit mittlerweile Von Daniel Winkelkotte