Interview

Interview

Überraschend hat Steven Sloane seinen Abschied von den Bochumer Symphonikern verkündet. Was dahinter steht, erklärt er im Interview. Von Max Florian Kühlem

Bettina van Haaren im Interview

Sie malt nur, was sie liebt

Auf den ersten Blick wirken die Werke von Bettina van Haaren surreal. Sie selbst mag diesen Ausdruck aber gar nicht. Viel mehr seien die Bilder irreal: Ein Kürbis fungiert als Herz, ein Fuß liegt in einem Von Jennifer Hauschild

Interview mit Christine Sommer

Bekannte Schauspieler kommen zur Lesung

Sie wohnen nur wenige Steinwürfe von Dorsten entfernt, dennoch ist das Schauspieler-Ehepaar Christine Sommer und Martin Brambach mit Wahlheimat Recklinghausen im Moment schwer erreichbar. Mit etwas Glück Von Anke Klapsing-Reich

Der südafrikanisch-britische Geiger Daniel Hope ist einer der interessantesten und vielseitigsten Musiker seiner Generation. In der Saison 2017/18 ist er als Residenzkünstler der Philharmonie Essen in Von Julia Gaß

Der südafrikanisch-britische Geiger Daniel Hope ist einer der interessantesten und vielseitigsten Musiker seiner Generation. In der Saison 2017/18 ist er als Residenzkünstler der Philharmonie Essen in Von Julia Gaß

Ein ungewöhnliches Programm erleben Besucher des Dortmunder Konzerthauses am Sonntag. Das Budapest Festival Orchestra mit seinem Chefdirigenten Iván Fischer kommt mit zwei Bartók-Tanzmusik-Stücken, dem

Bevor Anselm Weber sieben Jahre das Schauspielhaus Bochum geleitet hat, war er fünf Jahre Intendant des Theaters Essen. Max Florian Kühlem sprach mit ihm über eine prägende Zeit, die finanzielle Krise Von Max Florian Kühlem

Merle Wasmuth spielt seit dreieinhalb Jahren im Ensemble des Schauspiels. Mit Erfolg: 2015 erhielt sie den Publikumspreis als beliebteste Schauspielerin, in diesem Jahr den Kritikerpreis einer Umfrage Von Tilman Abegg

Wilfried Schulz (64) hat einen nervenaufreibenden Intendanten-Job in Düsseldorf: er macht Theater ohne ein Theater. Seit Anfang 2016 ist das Schauspielhaus wegen Sanierung geschlossen, und wann es wieder

13 Jahre lang war Thomas Tiemann Geschäftsführer der Katholischen St.-Lukas-Gesellschaft, zu der auch das St.-Rochus-Hospital Castrop-Rauxel gehört. Jetzt verlässt er das Krankenhaus. Redakteurin Ann-Kathrin Von Ann-Kathrin Gumpert

50 Prozent der Lehrer haben laut einer Studie des Verbands Bildung und Erziehung bereits psychische Gewalt erlebt. Auch für Heiko Klanke, Schulleiter des Friedrich-Bährens Gymnasiums (FBG), ist das Thema Von Lena Beneke

Carla Gossage lebt mittlerweile " irgendwo im Nirgendwo" auf einer Ranch mitten in den Rocky Mountains im amerikanischen Colorado. Selbst dort ist der US-Wahlkampf allgegenwärtig. Wir haben mit der gebürtigen Von Theo Wolters

Die neue Theodor-Fleitmann-Gesamtschule in Schwerte hat Ende August den Betrieb aufgenommen. Bisher ist die Schulleitung sehr zufrieden. Wir haben mit der Schulleiterin Eva Brinkhoff und ihrem Stellvertreter Von Petra Berkenbusch

Interview mit SPD-Lokalpolitikern

"Bundeskanzlerin ist nach Mitte-Links gewandert"

Mit Stefan Kühnhenrich, Vorsitzender des Stadtverbandes Selm, Marcus Vieting, Vorsitzender des Stadtverbandes Olfen und Torsten Möller, stellvertretender Vorsitzender des Ortsvereins Nordkirchen-Südkirchen-Capelle Von Tobias Weckenbrock

"Wir haben nicht das richtige Mittel gefunden, um ein Tor zu erzielen" - so fasste Torhüter Roman Bürki den Dortmunder Auftritt bei Eintracht Frankfurt am Samstag zusammen. 76 Prozent BVB-Ballbesitz führten Von Dirk Krampe

Doris Dörrie (60), Regisseurin, Schriftstellerin, Dozentin an der Hochschule für Film und Fernsehen in München, hat seit ihrem Kinohit "Männer" (1985) an die 20 Filme gemacht. Kai-Uwe Brinkmann traf sie Von Kai-Uwe Brinkmann

Nach dem 1:0-Sieg in Leverkusen hat Borussia Dortmund den zweiten Tabellenplatz einzementiert - der Erfolg in der BayArena war allerdings durchaus glücklich, wie Thomas Tuchel auf der Pressekonferenz zu Protokoll gab. Von Florian Groeger

Die Pressekonferenz nach dem 1:0-Sieg des BVB über Hannover 96 dürfte eine der kürzesten der Bundesliga-Geschichte gewesen sein. In nicht einmal zehn Minuten nahm Dortmunds Trainer Thomas Tuchel Stellung Von Matthias Dersch

Mit einem Doppelpack hat Pierre-Emerick Aubameyang dem BVB den Sieg über den FC Ingolstadt gesichert. Die 20-Tore-Marke hat der Gabuner damit geknackt - bleibt aber bescheiden. "Das Wichtigste ist, dass Von Matthias Dersch

Sie ist die Dauerbrennerin schlechthin im schwarzgelben Trikot. Stella Kramer ist bei den Handballerinnen von Borussia Dortmund unumstritten die Nummer 1 auf der Rechtsaußenpositionen, verpasst kaum eine Minute. Von Gerd Strohmann

Durch den 4:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt hat Borussia Dortmund die beste Heim-Hinrunde der Vereinsgeschichte perfekt gemacht. Entsprechend zufrieden zeigte sich Thomas Tuchel auf der Pressekonferenz. Von Florian Groeger

Offen und ehrlich analysierte BVB-Trainer Thomas Tuchel am Donnerstagabend die 0:1-Heimniederlage gegen PAOK Saloniki. Seinem Team habe die nötige Schärfe gefehlt, er habe seinen Anteil daran. Matthias Von Matthias Dersch

Souveräner sechster Heimsieg dieser Saison gegen Stuttgarter, die zumindest zeitweise durchaus mutig agierten. Dass nicht alles ganz optimal lief - vor allem in der ersten Hälfte - sah auch Dortmunds Von Jürgen Koers

Matthias Ginter gehört bei Borussia Dortmund als Rechtsverteidiger zu den Aufsteigern dieser Spielzeit, zeigte aber - wie die gesamte Mannschaft - beim 1:3 in Hamburg seine schwächste Saisonleistung. Von Florian Groeger

Erster Sieg im ersten Derby – der neue BVB-Trainer Thomas Tuchel feierte am Sonntag einen perfekten Start ins ewig junge Revierduell mit dem FC Schalke. Wie der 42-Jährige die Partie analysiert hat, hat Von Matthias Dersch

Pierre-Emerick Aubameyang hat seinen Torinstinkt auch gegen FK Qäbälä unter Beweis gestellt. Danach stellte er sich in der Mixed Zone den Fragen der Journalisten.

Hochzufrieden zeigten sich die Borussen nach dem deutlichen 7:1-Sieg über den SC Paderborn und den damit verbundenen Achtelfinal-Einzug im DFB-Pokal. BVB-Linksverteidiger Marcel Schmelzer freute sich Von Matthias Dersch

Nach dem 5:1 gegen den FC Augsburg hat Thomas Tuchel die Leistung seiner Mannschaft gelobt und Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang geadelt. "Er ist ein absoluter Teamplayer, er gibt viel in die Mannschaft Von Dirk Krampe

Jürgen Kleine-Frauns ist Lünens neuer Bürgermeister, am Mittwoch hat er seinen ersten Arbeitstag. Das macht seine Frau Karen zur "First Lady". Plötzlich ist für sie alles anders - man erkennt sie, spricht sie an. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Auf Schalke ist es mit der Ruhe vorbei, seitdem der Mainzer Christian Heidel als Nachfolger von Horst Heldt auf dem Managerstuhl gehandelt wird. Im Interview mit dieser Redaktion spricht Heldt über dieses

Trotz einer starken Anfangsphase kassierte Borussia Dortmund beim 1:5 in München die erste Pflichtspiel-Niederlage unter Thomas Tuchel. Der BVB-Trainer zog hinterher den Hut vor dem FCB: "Ich sehe keine Von Dirk Krampe

Samstag ist Feiertag - für Werne gleich ein doppelter: Der 25. Jahrestag der Deutschen Einheit, außerdem das Silberjubiläum der Städtepartnerschaft mit Kyritz in Brandenburg. Altbürgermeister Willi Lülf Von Sylvia vom Hofe

Noch vor fünf Tagen hatte Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel seiner Elf geraten, sich nach dem 1:1 in Hoffenheim nicht als Verlierer zu sehen. Nach dem späten Ausgleich zum 2:2 der Darmstädter am Von Jürgen Koers

Über weite Teile im Angriff überlegen, in der Abwehr stabil: Die Tuchel-Elf hat am Sonntagabend gegen Leverkusen vieles richtig gemacht. Damit gehen die Schwarz-Gelben als Tabellenführer in die englische Woche. Von Jürgen Koers

BVB-Trainer Thomas Tuchel wirkte nicht unbedingt zufrieden, wie seine Elf gegen den FK Krasnodar spielte. Vor allem in der erste Hälfte gab es für den 42-Jährigen einiges zu kritisieren. Was genau, das Von Matthias Dersch

Zum Jahrestag der Städtepartnerschaft

Kyritzer Bürgermeisterin über Werne und ihre Heimat

Werne an der Lippe und Kyritz an der Knatter sind Partnerstädte – seit 25 Jahren. Zur kommunalen Silberhochzeit und dazu noch 25 Jahren Deutscher Einheit hat Redakteurin Sylvia vom Hofe mit Kyritz' Bürgermeisterin Von Sylvia vom Hofe

Eigentlich war seine Aufstellung als Rechtsverteidiger nur eine Notlösung angesichts der Personalprobleme auf dieser Position. Doch so langsam entwickelt sich Matthias Ginter von einer Aushilfskraft zum Von Matthias Dersch

Der Abend in Hamburg konnte aus BVB-Sicht als rundum gelungen bezeichnet werden: Sieg im Testspiel, gelungenes Debüt von Adnan Januzaj und 1000 Flüchtlingen einen schönen Abend beschert. Darüber hat Matthias Von Matthias Dersch

Lustiger Gast in Werne: Kabarettist René Steinberg kommt am 19. September (Samstag) mit seinem Programm "Gebt dem Unsinn ein Kommando". Wir haben vorab mit dem 42-Jährigen gesprochen. Er erzählt unter Von Daniel Claeßen

Seiner Elf habe die Leichtigkeit gefehlt, konstatierte Trainer Thomas Tuchel nach dem 3:1 seiner Elf gegen Hertha BSC. Die Tabellenführung sei allerdings ein schöner Schlusspunkt vor der Länderspielpause. Von Jürgen Koers

Das "obligatorische Gegentor gegen Odds BK", sagte Thomas Tuchel, fing sich der BVB gleich in Minute 19. Danach lief es für die Hausherren allerdings wie am Schnürchen. Das hat der BVB-Trainer nach dem Von Dirk Krampe

Das ist mal ein anderes Interview mit dem Borker Schützenkönigspaar: Wir stellen die Fragen und die Hoheiten Christoph Cortner und Julia Welej antworten. Was daran besonders ist? König und Königin versuchen Von Marie Rademacher

Matthias Ginter war mittendrin, als der BVB im Spiel bei Odds BK nach 13 Sekunden in Rückstand geriet. "Das darf uns natürlich nicht passieren", sagte Dortmunds Innenverteidiger, der am Donnerstagabend Von Dirk Krampe

Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc neigt nicht zu vorschnellen Lobeshymnen. Doch nach dem 4:0 zum Bundesliga-Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach versteckte er seine Freude nicht. Jürgen Von Jürgen Koers

Kurz vor der Halbzeit, es stand 3:0 für den BVB gegen Mönchengladbach, gab es bei Thomas Tuchel einen Moment der inneren Glückseligkeit. Die Hände in den Taschen der Trainingshose vergraben, blickte der Von Florian Groeger

Das Rückspiel in der Europa-League-Qualifikation gegen Wolfsberg musste Roman Bürki von der BVB-Bank aus verfolgen, bei der Pokalpartie in Chemnitz stand der Schweizer dann wieder zwischen den Dortmunder Pfosten.