Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Judo: Denninghoff glückt Platz drei

LÜNEN Der 1. JJJC freute sich über zwei gute Platzierungen bei der U20-Bezirkseinzelmeisterschaften.

06.02.2008
Judo: Denninghoff glückt Platz drei

Annika Denninghoff.

Annika Denninghoff (-57 kg) bezwang im ersten Kampf ihre Gegnerin mit einer Innensichel. Danach verlor sie aber alle Duelle. Die bessere Wertung reichte ihr am Ende dennoch zu Platz drei. Bei der Westdeutschen muss sich Denninghoff allerdings noch etwas steigern.

Christian Ludolf hatte mit 16 Teilnehmern den größten Pool. In seinem ersten Kampf besiegte er seinen Gegner mit einer kleinen Aussensichel nach nur zehn Sekunden. Sein zweites Duell verlor er mit einer Würgetechnik. Durch einen Erfolg im dritten Aufeinandertreffen schaffte er die Trostrunde. Dort verpasste er den Einzug ins kleine Finale, weil ihn sein Gegner mit einem Te-Guruma aushob und warf. So musste er sich mit Platz fünf zufrieden geben.

Einen schwachen Tag erwischte Rebecca Wagner. Nach einer längeren Kampfpause schied sie sieglos aus.

Lesen Sie jetzt