Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Judo: O-goshi bringt Ronja Fritsch Platz zwei

CASTROP-RAUXEL Bishal Helwig erkämpfte sich bei der Bezirks-Jahrgangsmeisterschaft U 12 in Bochum den ersten Platz. In der Klasse über 50 kg konnte er seinen einzigen Gegner souverän mit einem Armhebel bezwingen und so den Kampf für sich entscheiden. Die Silbermedaille erkämpfte sich Ronja Fritsch in der Klasse bis 36 kg mit drei Ippon-Siegen.

von Von Anna Krabbe

, 21.02.2008

 Ihre Gegner ausstechen konnte sie durch O-goshi (Hüftwurf) und einen Kampfgewinn durch Haltegriff. Das Halbfinale beendete sie nach nur drei Sekunden ebenfalls mit einem Hüftwurf. Im Endkampf unterlag sie letzten Endes durch einen Armhebel.

Den dritten Platz belegte Fabienne Gabisch. In der Gruppe bis 40 kg konnte sie einen Kampf mit Ippon für eine Außensichel gewinnen. In der Gruppe bis 34 kg gewann Marvin Wöhlke drei Kämpfe vorzeitig. Er erzielte Ippon mit Harai-goshi (Hüftfeger), O-goshi und durch eine Kontertechnik. Nach einem Armhebel unterlag er seinen Gegnern zwei Mal. Dadurch wurde es am Ende nur Platz fünf.

Lesen Sie jetzt