Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugend-Wasserball: Von Spiel zu Spiel besser

LÜNEN Das E-Jugend-Wasserball-Turnier des SV Brambauer war ein voller Erfolg. Der Ausrichter bekam von den teilnehmenden Vereinen großen Zuspruch und wurde zu Turnieren in deren Bäder eingeladen.

von Von Marco Winkler

, 26.02.2008

Aber auch beim SVB soll es noch in diesem Jahr ein weiteres Turnier geben. "Dann wollen wir es im Freibad machen, da ist die Atmosphäre für die Kinder noch angenehmer", erläutert Trainer Wolfgang Lang.

Das Turnier ist Teil eines Pilotprojektes. Dabei sollen die Kinder, die mit dem Wasserball gerade erst begonnen haben, erste Wettkampferfahrung bekommen. "Da entwickeln sie sich schneller, als im Training", berichtet Lang. Beide heimischen Teams bewiesen dies bei den Partien.

Besonders der SVB, der das erste Spiel gegen die starken Derner recht deutlich verlor, steigerte sich in jeder Partie. Ein kleiner Einbruch im Spiel gegen Krefeld ist sicher mit der ersten Müdigkeit des jungen Teams zu erklären. "Sie haben sogar erste taktische Aufgaben und Manndeckung umgesetzt", freute sich Lang.

Die Kinder sollen Wettkampf-Erfahrung sammeln

Auch organisatorisch verlief alles hervorragend. Lang und Wasserballwart Norbert Siemund sowie ihre unzähligen Helfer hatten ständig die Fäden in der Hand.

In Zukunft will der SVB die Kinder noch etwas früher an den Wettkampf gewöhnen. "So kommen sie als eingespieltes Team in die B-Jugend", erhofft sich Lang dadurch Vorteile für die oberen Jugend-Klassen. Auch beim SV Lünen sind Ansätze guter Jugend-Arbeit zu erkennen, sodass Lünen auf eine starke Wasserball-Jugend hoffen darf.

SVB: Lucas Bolz - Sören Suhrkamp, Niklas Bohe, Bjarne Smuda, Max Mantipalo, Marvin Peter, Robert Kröger, Lucas Gürtler, Tobias Rennau, Lukas Dieckmann, Paul Schlierenkamp, Florian Wember - Trainer: Wolfgang Lang

SVL: Kilian Treck - Tristan Klimm, Kevin Spitzer, Philipp Gödecke, Christian Matheja, Jule Vedder, Isabel Arnold, Willi Hees, Christian Arnold, Daniel Götze, Henrik Arto - Trainer: Roland Grochla