Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendfußball: Bittere Pille für Grün-Weiß

KREISGEBIET Für den PSV Bork, Sieger im Selmer Duell, und SuS Olfen I, Sieger im vereinsinternen Duell, verlief der erste Rückrundenspieltag in der Kreisliga A der D-Junioren erfolgreich. In der Kreisliga B punkteten die vorne liegenden Mannschaften Wethmar, Fort. Seppenrade und SV Südkirchen.

von Ruhr Nachrichten

, 27.02.2008
Jugendfußball: Bittere Pille für Grün-Weiß

Ein Borker versucht den Selmer Jannik Schäper an der Ballannahme zu hindern. Das Lokalderby der D-Junioren entschied der PSV Bork in den letzten Minuten für sich.

D-Junioren, Kreisliga A LH

PSV Bork - GW Selm 2:1

Eine bittere Pille für die über weite Strecken spielbestimmenden Selmer, die in der der Schlussminute den Borker Siegtreffer hinnehmen mussten. Vorher hattem die Schützlinge einen aus Borker Sicht umstrittenen Neunmeter vergeben. Marvin Matthias hatte Mitte der zweiten Halbzeit Selms Führungstor von Janik Scheper aus der ersten Halbzeit ausgeglichen.

SuS Olfen - SuS Olfen II 8:0

Die Erstvertretung wurde der Favoritenrolle gerecht und legte bereits bis zur Halbzeit einen 5:0-Vorsprung vor. Marc Oeding-Erdel (2), Michael Lachenit (2), Joost Sievering, Daniel Cempik, Sören Neugebauer und Till Hube mit dem Schlusspfiff brachten die Bäcker-Schützlinge auf einen glatten Siegkurs.

D-Junioren, Kreisliga B LH

GW Selm II - Cappenberg 0:2

Im Nachholspiel vom siebten Spieltag entführten die Cappenberger verdient die Punkte aus Selm und landeten den ersten Saisonsieg.

Lüdinghausen II - Wethmar 0:8

Dem starken Tabellenführer aus Wethmar waren die viertplatzierten Lüdinghauser zu keiner Zeit gewachsen.

GW Selm II - SV Stockum II 2:2

Der erste Punkt für die Selmer, die durch Joel Kämper und Akif Akül zu den Torerfolgen kamen.

Cappenberg - Seppenrade 0:6

Der Tabellenzweite wurde seiner Favoritenrolle am Kohuesholz gerecht.

BV Selm - SV Südkirchen 0:1

In dem ausgeglichenen Spiel gelang den Schützlingen von Franz-Josef Dornhege einen knappen Sieg, durch den der Anschluss zu Wethmar und Seppenrade gewahrt wurde.

Lesen Sie jetzt

Halterner Zeitung Hallenfußball-Kreismeisterschaft Münster

Hallen-Kreismeisterschaft Münster genießt in Selm und Nordkirchen weiter keine Priorität