Julian Brandt

Julian Brandt

Der BVB muss vorerst ohne Julian Brandt auskommen. Der Mittelfeldspieler hat sich beim Spiel in Leverkusen verletzt - jetzt liegt die Diagnose vor. Von Florian Groeger

Erst Marco Reus, jetzt Julian Brandt: Der BVB bangt vor wichtigen Aufgaben in Bundesliga und Champions League um den nächsten Mittelfeldspieler. Von Dirk Krampe

Der BVB taumelt in Augsburg lange Zeit einem Albtraumstart in die Rückrunde entgegen. Dann wird Erling Haaland eingewechselt - und schreibt Geschichte. Von Dirk Krampe

Auszeichnung für Julian Brandt: Der BVB-Spieler erzielt das Tor des Monats im Dezember - und sieht sich auch in einer anderen Kategorie weit vorne. Von Florian Groeger

Durchatmen nach einer turbulenten Hinrunde - erst am 3. Januar geht es bei Borussia Dortmund mit der Wintervorbereitung weiter. So haben die BVB-Spieler Heiligabend gefeiert. Von Florian Groeger

„Dumm“ nannte BVB-Trainer Lucien Favre das Spiel seiner Elf in Hoffenheim. Statt den greifbaren Sieg einzufahren, gehen die Borussen „mit einem Scheiß-Gefühl“ in die Winterpause. Die Stimmen zum 1:2. Von Jürgen Koers

Der BVB zeigt im Topspiel gegen Leipzig in den ersten 45 Minuten berauschenden Fußball - und macht nach dem Seitenwechsel unfassbare Defensivfehler. Das 3:3 ist ein verschenkter Sieg. Von Jürgen Koers

Zagadou bereitet in Mainz seinen ersten Treffer vor, Reus besiegt den Auswärtsfluch - und Brandt ist nicht mehr wegzudenken. Welcher Borusse ist Ihr Spieler des Tages? Von Florian Groeger

Roman Bürki zeigt beim 2:1 gegen Prag eine herausragende Leistung und ebnet dem BVB mit seinen Paraden den Weg ins Achtelfinale der Champions League. Lucien Favre reagiert emotional. Von Dirk Krampe

Julian Brandt glänzt gegen Düsseldorf in zentraler Rolle. BVB-Trainer Favre scheint die richtige Position für ihn gefunden zu haben - und der Neuzugang hofft, sich im Zentrum festspielen zu können. Von Tobias Jöhren

Aus einer funktionierenden BVB-Einheit stechen in Berlin drei Akteure hervor. Ein Torschütze, ein Antreiber und eine mobile Schrankwand. Welcher Borusse ist Ihr Spieler des Tages? Von Jürgen Koers

Die Leistungen von Nico Schulz beim DFB-Team ließen zuletzt nach, während sein Kontrahent Jonas Hector punktete. Schulz muss zulegen - und auch bei Marco Reus hat sich der Status geändert. Von Dirk Krampe

Julian Brandt ruft sich mit dem Treffer zum 6:1 der DFB-Elf gegen Nordirland auch beim BVB in Erinnerung. Nach nicht einfachen Wochen blickt er nun positiv auf die kommenden Spiele voraus. Von Dirk Krampe

BVB-Profi Julian Brandt will beim Umbruch des DFB-Teams eine wichtige Rolle spielen. Der 23-Jährige sieht noch viel Arbeit auf das Team zukommen - und warnt vor zu großer Erwartungshaltung. Von Florian Groeger

Mit Nico Schulz und Julian Brandt auf dem Rasen qualifiziert sich das DFB-Team für die EM 2020. Beim 4:0 gegen Weißrussland agieren die beiden BVB-Spieler unauffällig. Von Florian Groeger

Der BVB belegt in der Bundesliga derzeit nur Rang sechs. In unserer Umfrage haben Fans die Dortmunder Spieler für ihre bisherigen Leistungen benotet - mit einigen überraschenden Ergebnissen. Von Florian Groeger

BVB-Neuzugang Julian Brandt erlebt derzeit eine der schwierigsten Phasen seiner Karriere. Nach einem Aufwärtstrend inklusive dreier Tore folgte die Bruchlandung in München. Das 0:4 wirkt nach. Von Florian Groeger

14 Spieler des BVB sind in den kommenden Tagen für ihre Nationalmannschaften im Einsatz. In unserer Übersicht finden Sie alle Termine mit Borussen-Beteiligung auf einen Blick. Von Florian Groeger

Mit drei BVB-Profis im Kader geht das DFB-Team in die beiden abschließenden Partien der EM-Qualifikation. Bei der Personalie Mats Hummels bleibt Bundestrainer Joachim Löw konsequent. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund erlebt mit dem Rücken zur Wand einen denkwürdigen Fußballabend: Der BVB trotzt in der Champions League einem 0:2 und feiert gegen Mailand eine bemerkenswerte Wiederauferstehung. Von Dirk Krampe

Julian Brandt geht mit dem BVB selbstbewusst in die Champions-League-Partie gegen Inter Mailand. Borussia Dortmunds Neuzugang will seinen persönlichen Aufwärtstrend fortsetzen. Von Nina Bargel

Julian Brandt avanciert mit zwei Treffern zum BVB-Matchwinner gegen Mönchengladbach. Anschließend spricht der Neuzugang über komplizierte Wochen und den schweren Stand von Lucien Favre. Von Patrick Radtke

Ausgerechnet Julian Brandt! Im DFB-Pokal gegen Gladbach gelingt dem BVB-Neuzugang zunächst nicht viel. Doch dann dreht der 23-Jährige auf. Dortmund atmet nach dem 2:1-Sieg auf. Von Dirk Krampe

Julian Brandt legt beim BVB einen wechselhaften Start hin - mit harter Arbeit soll es wieder aufwärts gehen. Die erfolgreiche Karriere des 23-Jährigen hätten seine Eltern beinahe verhindert. Von Nina Bargel

BVB-Königstransfer Julian Brandt entwickelt sich zum Sorgenkind. Das Selbstvertrauen fehlt - und die feste Position. Unterdessen schwelgt Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke in Erinnerungen.

Die BVB-Offensivspieler Marco Reus und Julian Brandt gewinnen mit dem DFB-Team in Estland 3:0. Während Reus an zwei Treffern beteiligt ist, zeigt Brandt eine durchwachsene Leistung. Von Florian Groeger