Karneval in Werne

Karneval in Werne

Regen kann die Werner nicht vom Karneval feiern abhalten - am Rosenmontag wurde gefeiert, bis die Stimme kapitulierte. Für das junge Stadtprinzenpaar war der Umzug ein ganz besonderer Moment. Von Sylva Witzig

Rosenmontag 2020 verlief in Werne weitgehend friedlich. Die Polizei hatte weniger zu tun als sonst, musste dennoch fünf Personen vorübergehend festnehmen. Der Regen half den Sicherheitskräften. Von Jörg Heckenkamp

Bunt, grau, bunt: Die Werner Jecken trotzen dem grauen Wetter und feiern einen bunten Rosenmontagsumzug. Tausende kostümierte Narren verfolgten den Umzug. Die Stimmung war alles andere als getrübt. Von Andrea Wellerdiek

Wir haben die heiße Phase des Werner Karnevals 2020 den ganzen Tag über begleitet. Hier gibt’s viele Fotos, Videos und Stimmen in unserem Rosenmontags-Special. Von Felix Püschner, Jörg Heckenkamp, Andrea Wellerdiek, Sylva Witzig

Einen Tag vor dem Höhepunkt der närrischen Session kam der Nachwuchs zum Zuge. Beim Kinderkarneval am Sonntagnachmittag ging es lustig, laut, musikalisch und fröhlich zu. Von Jörg Heckenkamp

Seit 11.11 Uhr am Samstag, 22.2.2020, ist es offiziell: Die Narren haben die Regentschaft in Werne übernommen. Bei einer im wahrsten Sinne des Wortes stürmischen Schlüsselübergabe. Von Anna Leonie Kaiser

Die Stimmung war bestens auf der 13. Herrensitzung, die der Närrische Rat Werne im Kolpingsaal einen Tag nach Altweiber angeboten hat. Dazu trugen nicht zuletzt die Nummerngirls bei. Von Elvira Meisel-Kemper

Der Deutsche Wetterdienst sagt für das Wochenende regnerische und stürmische Tage für Werne voraus. Doch wie wird das Wetter an Rosenmontag? Bei Sturm steht der Umzug auf der Kippe. Von Andrea Wellerdiek

Feuchtfröhliche Party im Solebad: Die Werner Jecken erobern an Weiberfastnacht das Solebad. Mit bester Laune genießen die Gäste Gymnastik, Polonaise und Schnäpschen. Hier gibt‘s Fotos und Video! Von Andrea Wellerdiek, Felix Püschner

Ein großes Thema rund um den Rosenmontagszug in diesem Jahr ist das Wetter. Nach zwei stürmischen Wochenenden blicken die Verantwortlichen ein wenig unruhig auf die Wettervorhersage. Von Jörg Heckenkamp

Nachdem er beim Stadtlauf wegen eines Herzinfarkts zusammenbrach, sucht ein 72-Jähriger nun seinen Lebensretter. Außerdem wichtig am Montag in Werne: Kunst mit politischer Note. Von Felix Püschner

Zunächst sah es nach einem friedlichen Rosenmontag in Werne aus. Das zwischenzeitliche Fazit am Abend fiel positiv aus. Doch nach dem Umzug kam es zu Schlägereien. Von Andrea Wellerdiek

Tausende Jecken haben an Rosenmontag in der Werner Innenstadt gefeiert. Abends ging es weiter im Kolpingsaal. Wir waren mit der Kamera unterwegs. Von Helga Felgenträger

Ausgelassene statt aggressive Stimmung: Im Vergleich zum Rosenmontag 2018, an dem es viele Schlägereien gab, blieb es nun verhältnismäßig ruhig. So lautet zumindest das vorläufige Fazit. Von Andrea Wellerdiek

Rappelvoll ist die Kiste: Auf dem Werner Marktplatz und in der Innenstadt feierten am Montag Tausende Jecken. Hier gibt es die besten Fotos! Von Mario Bartlewski, Andrea Wellerdiek, Julian Reimann, Vanessa Trinkwald

Einen kunterbunten Nachmittag voller Spaß und Tanz erlebten die kleinen und großen Besucher gemeinsam mit ihrem Kinderprinzenpaar beim Kinderkarneval am Sonntag im Kolpingsaal. Von Karolin-Sophie Mersch

Das Wetter spielt beim Rosenmontagsumzug eine entscheidende Rolle: Die Stadt Werne hat kurzfristig über die Veranstaltung entschieden. Der Umzug findet statt, doch es gibt Veränderungen. Von Mario Bartlewski

Die Karnevals-Session 2019 nähert sich dem Höhepunkt. Nach den Frauen an Weiberfastnacht durften nun auch die Männer ausgelassen feiern. So war es bei der Herrensitzung im Kolpingsaal. Von Bernd Warnecke

Die Narren haben die Stadt übernommen: Das Werner Prinzenpaar hat dafür den Schlüssel der Stadt entgegengenommen – unter dem Jubel der Zuschauer. Wir waren mit der Kamera dabei. Von Karolin-Sophie Mersch

Karneval kann kommen: Die Vorbereitungen für die fünfte Jahreszeit in Werne sind abgeschlossen. Nun muss nur der Wettergott mitspielen. Doch der hält stürmische Zeiten für die Jecken bereit. Von Andrea Wellerdiek

Tolle Karnevalsstimmung herrschte am Samstag bei Mutter Stuff. 200 Jecken feierten auf der Karnevalsparty des Schützenvereins „Am Nierstenholz“. Wir waren mit der Kamera vor Ort. Von Michelle Kozdon

Kinder und Jugendliche sollten an Karneval nicht so einfach an Alkohol kommen. Polizei und Ordnungsamt kündigen Kontrollen für Rosenmontag an. Von Kirsten Voß

Der Kolping-Karneval Hol di fast brannte am Freitagabend, 22. Februar 2019, ein karnevalistisches Feuerwerk ab. Die Stimmung im Kolpingsaal war prächtig, genauso wie die Darbietungen. Von Elvira Meisel-Kemper

Der Karneval mit Kaffeeklatsch im Kolpingsaal Werne vereinte am Samstag die Generationen. Die IWK bot einen Stimmungsknaller nach dem anderen. Hier gibt es die Fotos der Veranstaltung. Von Elvira Meisel-Kemper

Musik, Spaß und Mitmachaktionen: Bunter Abend der Interessengemeinschaft Werner Karneval sorgt für ausgelassene Stimmung im Kolpingsaal. Jecken feiern in diesem Jahr 44-jähriges Bestehen. Von Elvira Meisel-Kemper

Die Narren der Lippestadt feiern ein jeckes Jubiläum: 11 mal 4 Jahre Werner Karneval! Dafür hat die IWK eine Ausstellung auf die Beine gestellt. Sie eröffnet – am Tag nach der Galasitzung.

Der Kartenvorverkauf für die Karnevalsession 2019 hat begonnen. Zusätzlich weist die Interessengemeinschaft Werner Karneval (IWK) auf einen wichtigen Termin für alle Wagenbauer hin.

Die närrischen Weiber haben in Werne die Kontrolle übernommen. Stadtprinzessin Bente I. hat das Zepter in der Hand. An vielen Stellen wurde schon früh morgens Weiberfastnacht gefeiert. Wir haben die Bilder. Von Dominik Gumprich

400 Karnevalsverrückte haben am Freitag bei Wernes größter Karnevalssitzung „Hol di fast“ den Kolpingsaal zum Kochen gebracht. Dabei bewies ein SPD-Politiker besonderen Humor.