Autorenprofil
Kevin Kindel
Redaktion Dortmund
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Dem Autor folgen:

Ungewöhnlicher Anblick am Freitag am Hauptfriedhof Dortmund: Eine Anwohnerin berichtet von Hunderten Rockern, die am Gottesacker unterwegs waren. Jede Menge Motorräder waren vor Ort zu sehen. Von Kevin Kindel

Dubiose Personen klingeln aktuell an Dortmunder Haustüren, um über Luftrettung zu reden. Die echten Retter warnen vor Betrügern, die Anwohnern offenbar Angst machen wollen. Das ist die Masche. Von Kevin Kindel

Kurioses Bild am Samstagabend nach dem BVB-Spiel: Mehrere Problemfans von Borussia Dortmund steigen aus einem Zug, sehen Polizisten am Bahnsteig und steigen sofort wieder ein. Von Kevin Kindel

Ein Teil eines Schornsteins ist auf den Gehweg des Körner Hellwegs gestürzt. Die Feuerwehr musste daraufhin den gesamten Schornstein abtragen. Dabei bemerkte sie weitere Schäden. Von Bastian Pietsch, Kevin Kindel

Zigtausende Dortmunder mussten im vergangenen Jahr die ADAC-Pannenhilfe rufen. Der häufigste Einsatzgrund hat mit dem recht hohen Alter der Autos auf den Straßen zu tun. Von Kevin Kindel

Nach einer „verbalen Streitigkeit“ ist eine 25-Jährige am Stadtgarten brutal angegriffen worden. Am Wochenende sah sie sich mit zwei Freundinnen einer Gruppe von etwa zehn Männern gegenüber. Von Kevin Kindel

Die Dortmunder Polizei hat jetzt einen neuen elektronischen Gehilfen eingesetzt, um einen Drogendealer zu verfolgen. Das könnte demnächst häufiger passieren. Von Kevin Kindel

Die Verwirrung war groß, als eine merkwürdige Stein-Stele in der Dortmunder Nordstadt zu sehen war. Die Polizei ermittelte. Jetzt gibt es ein Bekenntnis der angeblichen Urheber zu der Aktion. Von Kevin Kindel

Jede Menge Einsatzfahrzeuge standen am Freitagmorgen auf dem Hohen Wall und der Johannesstraße. Trotz des Alarms aus einem Krankenhaus blieben die Rettungskräfte äußerst entspannt. Von Kevin Kindel

Chaotische Szenen in der Dortmunder Innenstadt: Als BVB-Fans vom Auswärtsspiel in Bremen zurückkamen, wurde ihnen offenbar aufgelauert. Verfeindete Schalke-Anhänger sollen zugeschlagen haben. Von Kevin Kindel

Wegen eines Wohnungsbrandes ist die Feuerwehr am Dienstagabend nach Dortmund-Westerfilde ausgerückt. Für zwei Katzen kam die Rettung leider zu spät. Von Kevin Kindel

Die „Kunstaktion“ einer bislang unbekannten Gruppe beschäftigt seit Montagbend die Dortmunder Polizei. Erst tauchte am NSU-Tatort in der Nordstadt ein Objekt auf, dann ein weiteres. Von Kevin Kindel

Das wird wohl zu Problemen im Feierabendverkehr führen: Auf der B1 in Dortmund sind am Dienstag zwei Fahrspuren gesperrt. Die Stadtverwaltung spricht von Einsturzgefahr. Von Kevin Kindel

Fallen BVB-Abendspiele und Westfalenhallen-Konzerte auf denselben Tag, wird es voll in Dortmund. Die Veranstalter wollen rechtzeitig auf die Lage an einem Dienstag Mitte Februar hinweisen. Von Kevin Kindel

Sechs Männer sind am Samstagabend festgenommen worden, weil sie vier BVB-Fans angegriffen haben sollen. Doch auch die Opfer waren gegenüber der Polizei nicht allzu gesprächsbereit. Von Kevin Kindel