Münsterland Live: Spannendes Rennen um die Bürgermeisterämter

Kommunalwahl 2020

Die Wahlkämpfe sind vorbei, jetzt fallen die Entscheidungen: In Ahaus, Stadtlohn, Vreden, Heek, Südlohn und Legden werden neue Bürgermeister und Stadträte gewählt. Hier sind Sie live dabei.

Münsterland

13.09.2020, 09:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kommunalwahl 2020: Im Münsterland geht das Rennen um die Bürgermeisterposten heute in die entscheidende Phase.

Kommunalwahl 2020: Im Münsterland geht das Rennen um die Bürgermeisterposten heute in die entscheidende Phase. © Martin Klose

In Ahaus fordern zwei Kandidaten die amtierende Bürgermeisterin Karola Voß (parteilos) heraus. Dr. Michael Räckers (CDU) und Dietmar Eisele (Grüne) wollen ihr Nachfolger werden.

In Stadtlohn tritt Bürgermeister Helmut Könning nicht mehr an. Günter Wewers (CDU) und Berthold Dittmann, unterstützt von UWG, SPD, FDP und den Grünen, wollen seine Nachfolge antreten.

In Vreden wird es einen Wechsel im Rathaus geben. Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch tritt nicht mehr an. Um seine Nachfolge bewerben sich Tom Tenostendarp (CDU und FDP), Norbert Wesseler (SPD), Elmar Kampshoff (UWG) und Gertrud Welper (Grüne).

Franz-Josef Weilinghoff (parteilos) möchte Bürgermeister der Gemeinde Heek bleiben. Ob er das darf, entscheiden nun die Wähler. Markus Janning (CDU) tritt als Gegenkandidat an.

In Legden wird es definitiv einen neuen Bürgermeister geben. Friedhelm Kleweken tritt nicht mehr an. Dieter Berkemeier (parteilos), Gerd Heuser (UWG) und Bernhard Laukötter (CDU) wollen sein Nachfolger werden.

Frank Engbers (CDU), Maik van de Sand (WSO) und Werner Stödtke (parteilos) kämpfen in Südlohn um das Amt des Bürgermeisters. Sie wollen den amtierenden Bürgermeister Christian Vedder ablösen, der nicht mehr antritt.

Lesen Sie jetzt