Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Korfball: Schwerin untermauert Spitzenposition

SCHWERIN Das Spiel des Schweriner KC gegen den KV Adler Rauxel 2 begann schleppend. Nach zwei Körben durch Lennart Schwirtz trafen die Rauxeler zum 1:2-Anschluss. In der Folgezeit ließen die Schweriner viele Chancen ungenutzt.

von Ruhr Nachrichten

, 19.02.2008

Erst in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit setzte sich der SKC mit 6:1 ein wenig ab.

Auch im zweiten Durchgang blieb Schwerin die bessere Mannschaft. Während die Adler keinen Korb mehr landen konnten, hatten die Schweriner eine Vielzahl von Chancen, die am Ende auch zu einem höheren Ergebnis hätten führen können.

Mit dem 10:1-Sieg untermauerten die Schweriner die Tabellenführung in der Oberliga. Bester Schweriner Schütze war Lennart Schwirtz (3).

Ungefährdeter Sieg für die Reserve des KC Grün-Weiß

Mit einem ungefährdeten 12:5 (7:2)-Sieg kehrte auch die Reserve des KC Grün-Weiß vom Spiel beim HKC Albatros 2 zurück. Die Schützlinge von Trainer Sascha Untermann hatten bis zur Pause bereits alles klar gemacht. Aus einer starken Verteidigung heraus gelangen immer wieder schön heraus gespielte Körbe, so dass die ständige Führung nie in Gefahr geriet.

Trainer Untermann war insbesondere mit den Frauen des Teams zufrieden: "Nachdem wir im letzten Spiel nur Männer-Körbe gesehen haben, haben sich die Damen jetzt wieder besser eingeschossen." Lisa-Marie Zumbrink, Sina Scholz (beide 3) und Nina Sengteller (2) waren beste Werferinnen ihres Teams.

Nach diesem Spieltag liegt der KC Grün-Weiß als Drittletzter bei einem Spiel mehr nun zwei Punkte vor der Adler-Reserve (6:14). Punktloses Schlusslicht bleibt weiterhin der HKC Albatros 2.

Lesen Sie jetzt