Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Korfball: Zwei Castroper fahren zum Junior World Cup

CASTROP-RAUXEL Der U19-Kader für den Junior World Cup in Leeuwarden (Niederlande) steht fest. Zwei Spieler aus Castrop-Rauxel werden vom 20. bis 23. März für das deutsche Team auflaufen. Der Schweriner KC entsendet Karen Fuchs. Vom KV Adler Rauxel kommt der nominierte Johannes Langer.

von Von Florian Kopshoff

, 22.02.2008

Die meisten Akteure - sieben an der Zahl- stellt die SG Pegasus. Vom TuS Schildgen kommen sechs Korfballerinnen und Korfballer. Vervollständigt wird der Kader durch Anna Schulte von den KJ Lünen.

Die Vorbereitung auf den Junior World Cup setzt die Mannschaft vom Trainergespann aus Henning Eberhardt und André Heppner am Samstag (23. Februar) fort. Dann werden die deutschen Auswahlmannschaften von U19 und U23 aufeinandertreffen.

Der deutsche U19-KaderKaren Fuchs (Schweriner KC), Ricarda Gräfe (TuS Schildgen), Ariane Henning (SG Pegasus), Lisa Mielzarek (SG Pegasus), Susanne Reuters (SG Pegasus), Carolin Rudolph (TuS Schildgen), Anna Schulte (KJ Lünen), Ines Wahle (TuS Schildgen), Matthias Friedel (TuS Schildgen, Johannes Kaesbach (SG Pegasus), Johannes Langer (KV Adler Rauxel), Fabian Meid (SG Pegasus), Leif Militzer (SG Pegasus), Sven Müller (SG Pegasus), Johannes Schaaf (TuS Schildgen), Martin Schaffhöner (TuS Schildgen).

Lesen Sie jetzt