Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreisliga A LH: BWA und Wethmar sind gerüstet

LÜNEN Gut vertreten ist die Stadt Lünen in der A-Liga Lüdinghausen. Sowohl Blau-Weiß Alstedde als auch Westfalia Wethmar befinden sich im gesicherten Mittelfeld.

von Von Marco Winkler

, 28.02.2008
Kreisliga A LH: BWA und Wethmar sind gerüstet

BW Alstedde (blaue Trikots) und Wethmar präsentieren sich stark in der Kreisliga A.

Bezirksliga-Absteiger BW Alstedde musste zwar nach einem Fehlstart den Wiederaufstieg schnell abhaken, dennoch fanden die Blau-Weißen gegen Ende der Hinrunde mehr und mehr zu ihrer Form und erreichten etwas unerwartet zur Winterpause doch noch den fünften Rang. In der Vorbereitung enttäuschten die Blau-Weißen zweimal. Beim 0:5 in Horstmar und beim 1:2 in Neuasseln zeigten sich die Blau-Weißen schwach. Ansonsten präsentierte sich das Team um den scheidenden Trainer Peter Machura vor allem fußballerisch gut.

Gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessert präsentierte sich Westfalia Wethmar . Die Grün-Weißen, die den Ligaverbleib im Sommer erst im Entscheidungsspiel sicherten, haben jetzt schon einen beruhigenden Sieben-Punkte-Vorsprung auf die Abstiegsplätze. In der Vorbereitung kassierte das Team vom Cappenberger See zwar vier Niederlagen, dennoch überzeugten die engagierten Vorstellungen der jungen Elf um Trainer Andreas Schneider. Unter diesen Voraussetzungen hat Wethmar mit dem Abstieg nichts zu tun.

Lesen Sie jetzt