Autorenprofil
Kristina Gerstenmaier
Freie Mitarbeiterin
In und um Stuttgart aufgewachsen, in Mittelhessen Studienjahre verbracht und schließlich im Ruhrgebiet gestrandet treibt Kristina Gerstenmaier vor allem eine ausgeprägte Neugier. Im Lokalen wird die am besten befriedigt, findet sie.

Eine Woche nach dem Raubüberfall auf zwei Sparkassen-Kunden ist der Täter noch immer auf freiem Fuß. Die Polizei ermittelt unter Hochdruck. Von Kristina Gerstenmaier

Die Nachricht, dass „Omi´s Schnapshaus“ abgerissen wird, erschütterte alteingesessene Lüner. Antonia Edlich hat in ihren Erinnerungen gekramt und ein Foto aus ihrer Jugend zu Tage gefördert. Von Kristina Gerstenmaier

Viele Betriebe haben auf Grund der Corona-Pandemie wirtschaftliche Einbußen erleiden müssen. Stellt dieses Jahr überhaupt jemand Azubis ein? Von Kristina Gerstenmaier

Warum in die Ferne schweifen? Die meisten Deutschen bleiben im Land, sogar in der Region. Die Campingplätze in Selm, Olfen und Nordkirchen sind diesen Sommer jedenfalls sehr gut nachgefragt. Von Kristina Gerstenmaier

Nach Wochen der corona-bedingten Schließung vieler öffentlicher Einrichtungen ist das Stadtarchiv Lünen ab Montag, 22. Juni, für Besucher wieder geöffnet. Von Kristina Gerstenmaier