Lavesum

Lavesum

Im Mangrovenwald werden die Kinder zum Regenmacher, im Weltraum rutschen sie in einen kometenhaften Geschwindigkeitsrausch, in der Arktis bei den Pinguinen gehen sie mit dem Forscher-U-Boot auf Tauchstation. Von Elisabeth Schrief

Eine mögliche dichtere Bebauung der Bauerschaft Lochtrup wird kontrovers diskutiert. Die Grünen und die SPD haben ihre Bedenken gegen eine überdimensionierte Planung in einer Lavesumer Idylle bereits geäußert. Von Elisabeth Schrief

In weißen Flaum gehüllt liegen zwei junge Weißstörche auf dem Horst in der Lippramsdorfer Freiheit. Ruhig, aber interessiert, lassen die beiden in dieser Woche über sich ergehen, dass sie beringt wurden. Von Holger Steffe

Ein "Leuchtturmprojekt für altersgerechtes Wohnen" nennt Ursula Eskes, was sie gerade zusammen mit ihrem Bruder Georg in Lavesum an der Rekener Straße realisiert. Auf der Baustelle stellten beide ihr Von Elisabeth Schrief

Das Substantiv „Kunst“ stammt vom Verb „können“ ab. Warum, das konnten die Besucher am Sonntag beim Tag der offenen Tür auf dem Künstlerhof Lavesum herausfinden. Denn dort gab es jede Menge Kreatives Von Nils Heimann

Diskussion um Probebohrungen

Naturschutzbeirat wehrt sich gegen Kritik

Nach unserer Berichterstattung hat sich der Vorsitzende des Naturschutzbeirates des Kreises Recklinghausen, Thomas Schiffgens, gemeldet. Er begründet, warum der Naturschutzbeirat die Zustimmung für die

Das Team vom Ketteler Hof hat im Schluss-spurt noch viele Spätschichten eingelegt, aber jetzt steht der spielerischen Weltreise im neuen Indoor-Park nichts mehr im Wege. Am 1. April, am Samstag, öffneten Von Elisabeth Schrief

Neuigkeiten vom ehemaligen Truppenübungsplatz in Lavesum: Ein weitaus größerer Teil als bislang angenommen könnte ins Nationale Naturerbe (NNE) überführt werden. Dies geht aus einem von Staatssekretär Von Holger Steffe

Der 17. Januar ist für die Lavesumer St.-Antonius-Gemeinde immer noch so etwas wie ein Feiertag. An diesem Tag ist „Swienetöns“, das Fest zu Ehren des Heiligen Antonius, dem Schutzpatron der Schweine. Von Holger Steffe

Der Selbstvermarktungsbetrieb Hof Hagedorn/Schulte in Lavesum ist an seine Grenzen gestoßen und will deutlich erweitern. Auf Beschluss des Ausschusses Stadtentwicklung/Umwelt werden die Pläne in Kürze Von Elisabeth Schrief

Besucher aus der gesamten Region fanden sich zum „Kiek in“ auf dem Lavesumer Künstlerhof ein. „Mittlerweile haben sich unsere Aktionen herumgesprochen“, freute sich Mitbegründerin Cornelia Kolve über die gute Resonanz. Von Silvia Wiethoff

Zum zweiten Mal geht die Auszeichnung "Mint-freundliche Schule" nach Lavesum. Damit ist die Grundschule in dem Halterner Ortsteile eine von nur acht Grundschule in NRW, die diesen Titel tragen dürfen. Von Elisabeth Schrief

Auf der Anhöhe des Wildparks Granat war am Sonntag mächtig was los. Frans und Marga Hueben hatten ihre 21 Greifvogel aus ihrer Falknerei nach Lavesum gebracht. Und begeisterten mit den Tieren die Besucher. Von Elisabeth Schrief

Drei Wochen Togo in Haltern, drei Wochen Haltern in Togo: Die Lehrerin Chantal Sewede Koté hospitiert gerade an verschiedenen Schulen in der Region. Und die Schülerin Sophia Schniederjan bereitet sich

Die Familie des fünfjährigen Jungen, der vor zwei Wochen im Naturwildpark Granat von einem Wolf in den Finger gebissen wurde, hat Strafanzeige gegen den Park gestellt. Das hat Parkleiter Holger Beckmann Von Kevin Kindel

Aufregung um den Naturwildpark Granat in Lavesum: Ein Fünfjähriger ist Ende August von einem Wolf in den Finger gebissen worden, weil der Junge den Finger durch den Zaun eines Geheges steckte. Der Parkleiter Von Kevin Kindel

Barrierefreie Wohnungen

Warten auf die Baugenehmigung

Das Projekt „Wohnen am Kastanienhof“ steht in den Startöchern. An der Rekener Straße entstehen barrierefreie Eigentumswohnungen sowie 20 Pflegeappartements mit Tagespflege und ambulantem Pflegedienst. Von Elisabeth Schrief

Entwarnung nach dem schlimmen Rennradunfall am Dienstag in Haltern: Laut Polizei und Organisatoren sind alle Beteiligten des Massencrashs auf der Granatstraße außer Lebensgefahr. Drei von ihnen mussten Von Kevin Kindel

Mindestens fünf Verletzte, einer davon schwer, Lebensgefahr ist nicht ausgeschlossen. Das ist die Bilanz eines Unfalls in einer 35-köpfigen Fahrradgruppe am Dienstagnachmittag in Lavesum. Zahlreiche Rettungskräfte Von Kevin Kindel

Auf Hof in Lavesum

Störche tragen jetzt Ringe

Frank, Anna, Lukas und Carlotta heißt der noch junge Nachwuchs, der seit kurzer Zeit auf dem Hof von Heinrich Münning wohnt. Bei der Rasselbande handelt es sich um Weißstörche, die auf dem Hof der Familie

Zum Konzert der Frösche draußen im Teich schlug Georg Schulze Robert am Dienstag symbolisch den letzten Nagel ins Gebälk des neuen Indoor-Parks vom Ketteler Hof. Richtfest für ein Projekt, das Bürgermeister Von Elisabeth Schrief

Abwechslungsreiches Programm

Lavesumer Vereine konnten sich präsentieren

Am zweiten Tag der „Schützenfestnachfeier“ in Lavesum gaben die Schützen traditionell die Zügel aus der Hand und überließen den Tag den Lavesumer Vereinen. Insgesamt sieben nutzten die Gelegenheit, um

Eine angebliche Wolfssichtung in der Nähe vom Truppenübungsplatz Lavesum hatte vor wenigen Wochen auch überregional Aufsehen erregt. Das Rätsel um den "Lavesumer Wolf" wird aber wohl für immer ungelöst bleiben. Von Daniel Winkelkotte

Hobbytierfotograf im Interview

Sven Bieckhofe erwischte "Wolf" mit der Kamera

Bislang war unklar, wer das Bild von dem Lavesumer "Wolf" gemacht hat, der in dieser Woche überregionales Interesse geweckt hat. Nun hat sich der Fotograf, dem die Aufnahme gelungen ist, in unserer Redaktion gemeldet. Von Daniel Winkelkotte

Gerüchteküche brodelt weiter

Ist der Wolf doch nur ein Hund?

Ist der Lavesumer "Wolf" doch kein echter Wolf? Bei dem in den vergangenen Tagen und Wochen mehrfach in der Hohen Mark und auf dem Platzteil des Truppenübungsplatzes Haltern bei Lavesum gesichteten Tier Von Daniel Winkelkotte

Nach den Meldungen über angebliche Wolfssichtungen im Bereich Lavesum und Hohe Mark, verdichten sich die Anzeichen, dass tatsächlich mindestens ein frei lebender Wolf in der Region herumstreift. Von Daniel Winkelkotte

Der Landesverband des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und ein Lavesumer Bürger haben beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen ein Eilverfahren beantragt, um den Bau der neun Windräder Von Holger Steffe

Statt Sport war am Montag in der Turnhalle in Lavesum Karneval angesagt: Organisiert von Grundschule, Förderverein und Offenem Ganztag feierten Grund- und Vorschulkinder gemeinsam die närrische Zeit. Von Marie Rademacher

Unfall in Lavesum

LKW prallt gegen Baum

In Lavesum hat sich am Donnerstagvormittag ein Unfall ereignet. Ein LKW-Fahrer befuhr die Rekener Straße vom Ortskern kommend in Richtung Ketteler Hof. Vor einer Baustelle kam er auf gerader Strecke nach

Die Lavesumer Nachwuchsspielerin Sabina Philipps hat in den vergangenen Wochen mit tollen Erfolgen auf sich aufmerksam gemacht. Vor allem mit ihren Mannschaften war die 14-Jährige kaum zu stoppen. Am

Ende Juli fliegt Klara Schulz aus Lavesum in ein neues Leben – für ein Jahr. So lange wird sie sich in Ruanda für behinderte Kinder engagieren. Die Abiturientin möchte sozial benachteiligten Menschen

Kurioser Brand auf der Granatstraße in Haltern: Ein Fiat 500, den ein Bochumer Paar sich als Anhänger für sein Wohnmobil hatte umbauen lassen, brannte am Donnerstag gegen 14.10 Uhr völlig aus. Von Holger Steffe

Einen exklusiven Einblick in den Lavesumer Teil der ehemaligen Truppenübungsplätze erhielten am Samstag 30 Teilnehmer einer geführten Radtour durch das Gelände - ein nicht ganz ungefährliches Unterfangen.

45 Ferienkinder aus ganz Deutschland, aber auch aus Israel oder Island verbringen derzeit ihren Urlaub auf dem Reiterhof Budde in Lavesum. Auf dem Rücken ihrer Pferde reiten sie durch die Hohe Mark oder Von Holger Steffe

Am Ketteler Hof wird in den kommenden Monaten ein neuer Indoor-Park entstehen. In wenigen Wochen soll der erste Spatenstich erfolgen. Wir haben die ersten Details zu dem Millionen-Projekt. Von Daniel Winkelkotte

Zu einem spektakulären Unfall ist es am Sonntagnachmittag auf der Schützenstraße im Ortsteil Lavesum gekommen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ist um etwa 14 Uhr ein 95-jähriger PKW-Fahrer aus Haltern Von Daniel Winkelkotte

Die Sperrung der Rekener Straße raubt einigen Autofahrern den letzten Nerv - müssen sie doch einen erheblichen Umweg in Kauf nehmen. Doch es gibt eine gute Nachricht: Die dort am Randbereich durchgeführten Von Jürgen Wolter

Am Montagmittag kam es auf dem Gelände des Freizeitparks Ketteler Hofs in Haltern-Lavesum zu einem Unfall. Eine 51-jährige Frau verletzte sich beim Spielen mit Kindern auf einem Kletterturm am Knie so

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr sperrt in der Woche von Montag (15. Juni) bis Freitag (19. Juni) die L652 - Rekener Straße zwischen der Granatstraße (K42) und dem Ketteler Hof in beide Fahrtrichtungen.

Warten auf das vollkommene Familienglück

Störche brüten ihren Nachwuchs aus

Die Störchenpaare in Lavesum und Lippramsdorf warten auf ihren Nachwuchs. In wenigen Tagen könnte das vollkommene Familienglück perfekt sein. Von Jürgen Wolter

Die Rekener Straße in Haltern-Lavesum war von 5.30 bis 10 Uhr voll gesperrt. Am frühen Morgen war dort ein Milchlaster in den Graben gerutscht und auf die Seite gekippt. Von Benjamin Glöckner

Ölspur auf der Rekener- und Sythener Straße (L652) am Montagmorgen: Auf einer Länge von fast drei Kilometern hat ein Traktor eines Gartenbauunternehmens Öl aus dem Motorraum verloren, ehe der Motor seinen Geist aufgab. Von Holger Steffe

Aufgrund seiner naturschutzfachlichen Bedeutung sollen Teile des Truppenübungsplatzes Haltern nationales Naturerbe werden. Deswegen wird sich der Haushaltsauschuss des Deutschen Bundestages demnächst Von Elisabeth Schrief

Glimpflich ausgegangen ist ein Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der A43 an der Anschlussstelle Haltern-Lavesum: Der Reifen eines LKW platzte während der Fahrt, der Fahrer verlor die Kontrolle und landete

Fünf Menschen sind am Sonntagmittag bei einem Unfall auf der A43 in Höhe der Ausfahrt Haltern-Lavesum - zum Glück - nur leicht verletzt worden.

Ein sechsjähriges Kind ist am Freitagmittag von einem Spielgerät im Ketteler Hof gestürzt. Dabei zog sich der Junge schwere Verletzungen zu. Vorsorglich forderte die Kreisleitstelle in Coesfeld einen Von Claudia Engel

Der Rückzug der britischen Streitkräfte aus Haltern eröffnet der Stadt Haltern völlig neue Perspektiven. Noch bevor die Briten die Planungshoheit über den Übungsplatz abgeben, macht sich die Stadt Gedanken Von Silvia Wiethoff

Bei einem Unfall am Montagabend auf der A 43 in Höhe der Ausfahrt Lavesum ist ein 46-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Der Mann hatte sich mit seinem Auto "mehrfach" überschlagen, wie die Autobahnpolizei

Große Freude bei Familie Kalfhue in Haltern-Lavesum. Ihr Wohnhaus ist das dritte im Kreis Recklinghausen, dem die Plakette "Fledermausfreundliches Haus" verliehen wurde. Von Holger Steffe

Ein eindrucksvolles und vielseitiges Programm haben die Einsteller des Hofes Schlüter bei ihrem Sommerfest am vergangenen Sonntag geboten. Wir waren mit der Kamera dabei und haben viele Fotos mitgebracht.